Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg 

Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

Dienstag, 7. Januar 2020
10:00-22:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

WILD GEWORDEN wie der röhrende Hirsch, der zum Lieblingsmotiv wurde oder wie Ausgedientes, das zu WILD wird.

In der letzten Ausstellung diesen Jahres möchten wir unseren Blick auf die Dinge verändern. Eines haben wir ja schon verraten: es wird WILD oder eher, die Dinge werden WILD, alltägliche Dinge wie ein Objet trouvé, das sich durch die Hände der Kölner Künstlerin Enai Tsirch Zenun in ein Kunstwerk verwandelt. Durch kraftvolle Farbkombinationen und einfache, eindringliche Strukturen sowie Symbole hinterlässt Zenun mit ihren Werken Spuren im Gedächtnis des Betrachters.

Zur Ausstellungseröffnung am Freitag, den 25. Oktober wird die Künstlerin anwesend sein und dem Besucher die Möglichkeit geben, mit ihr in Dialog zu treten. Darüber hinaus präsentiert Christian Hinz vielstimmige Eigenkompositionen und Arrangements auf dem Kontrabass.

Geboren 1967, studierte und lebte Zenun mehrere Jahre in England bevor sie zurück nach Köln zog, wo sie heute lebt und arbeitet. Sie war Mitgründerin der Kunstgruppe “5-geteilt”, sowie Mitglied in der Artclub-Galerie in Köln und der Fishmarket Gallery in Northampton, England.

Ausstellungsdauer: 25.10.2019 – 15.01.2020, täglich von 10 – 22 Uhr

Vernissage Fr., 25.10.2019 um 18:30 Uhr

 

Ort 

LANDMANN-31 "EINE-ART-PASSAGE"

Landmannstr. 31
50825 Köln
Deutschland NRW

https://landmann-31.com 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
LANDMANN-31 "EINE-ART-PASSAGE"

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Tagestipp

KUNAI ab sofort für PC und Nintendo Switch erhältlich – kämpfendes Tablet gibt sich im Launchtrailer erstaunlich agil

kunaiEin Tablet schickt sich an, die Welt zu retten – im Ninja-Parkour-Abenteuer KUNAI, das jetzt für bei Steam und für Nintendo Switch verfügbar ist

- Neuer Trailer stellt den Widerstand vor und zeigt ausbaubare Kräfte -

Publisher The Arcade Crew und ...


weiterlesen...

JAN&JASCHA "Liebes Leben“ Album-VÖ: 24.04.2020

JANJASCHA   Liebes Leben   AlbumcoverSie kennen sich schon seit ihren frühesten Sandkastentagen – eine Vertrautheit und Harmonie, die man ihren Songs deutlich anhört. Seit mehr als zwei Jahrzehnten machen Jan Hauke und Jascha Welzel nun schon gemeinsam Musik, die beide zu einer unzer...


weiterlesen...

Glauber und Kaniber: Volksbegehren Plus ist großer Erfolg / Mehr Artenschutz, mehr Förderung, mehr Stellen

logo bayernMünchen - Die Umsetzung des Begleitgesetzes sowie des Volksbegehrens zum Artenschutz läuft im Freistaat auf Hochtouren. Ein Jahr nach dem Ende der Eintragungsfrist Mitte Februar zogen Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber und Bayerns Landwirtsch...


weiterlesen...

The Bay, Staffel 1 - DVD-VÖ: 20.03.2020 / VÖ digital: 15.03.2020

the bay„‚The Bay‘ has got off to a gripping start and is set to be the most talked-about crime series since ‚Broadchurch‘“ - The Mirror
„Another gripping drama“ - The Sun
„‚The Bay‘ ticks all the boxes“ - Radio Times

Das spannende Krimidrama The Bay ist ei...


weiterlesen...

28.02.– 29.03.2020 Ausstellung "Igor Ganikowskij - Moral Spaces. 3D Painting" Kunstmuseum Villa Zanders

igor ganikowskij name 2006 acryl und holz auf leinwand 380In einer Kabinettausstellung blickt das Kunstmuseum Villa Zanders auf das Spätwerk des seit 1993 in Deutschland ansässigen Künstlers Igor Ganikowskij (*1950 in Moskau). Ganikowskij arbeitet vornehmlich dreidimensional: Materialien wie Holz und Eis...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.