September 2009 Neue Rahmenbedingungen

VerfuehrerNeue Rahmenbedingungen lebendige Formen in leuchtenden Farben und erstaunlichen Zuständen
Acrylgemälde, Tusche-Acryl-Mischtechniken & Fotografie von Jojo Darski
  • Ausstellung 05.09.2009 - 03.10.2009
  • Vernissage
    Samstag, 05.09.2009 ab 19:00 Uhr
    Sonntag, 06.09.2009 ab 17:00 Uhr
  • Finissage
    Samstag, 03.10.2009 ab 19:00 Uhr
  • Öffnungszeiten
    Montag & Dienstag & Donnerstag jeweils 15:00 - 17:00 Uhr
    Freitag & Sonntag jeweils 16:30 - 18:30 Uhr

    Führungen nach Vereinbarung ( 0221-2591986 )

Internetpräsenz des Künstlers: www.j.darski.de
Interview mit dem Künstler: Interview Darski.pdf
Artikel zur Ausstellung: Artikel Darski.PDF
Plakat zur Ausstellung: Plakat Neue Rahmenbedingungen.pdf
Flyer zur Ausstellung: Flyer Neue Rahmenbedingungen.pdf

Videopräsentation Darski zur Ausstellung: Video sehen

Videovorschau zur Ausstellung: Peview Video sehen

„Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum,
wachsen auch eine Meinung, eine Firma
oder der Gedanke organistisch - also ganzheitlich.“

Das gesamte Spektrum der Präsentation sind Kombinationen, die viele verschiedene Möglichkeiten bieten, sich dem einen Thema zu widmen. Wir haben das Werk ansich, welches wiederum Teil eines Themas ist. Dieses ist Teil eines Arrangements, welches ebenfalls den Inhalt darstellt. Die Rahmen sind so eingearbeitet und platziert, dass auch hieraus die Erkenntnisse, die Jojo Darski uns mitteilen möchte, ablesbar werden. Die gesamte Ausstellung wird wie das Leben selbst, sowohl Ganz und Teil eines Ganzen sein. Jedes Element ist von dem anderen abhängig, kompatibel, variabel und hat dennoch auch einzeln in seiner Schönheit und Sinnhaftigkeit eine jeweils eigene Aussage.

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre eigene Tür in die organistisch dargestellten Bilder- und Themenpräsentationen aufzustoßen und sich auf Ihre persönliche Entdeckungsreise zu begeben. Freundlich hält Jojo Darski in seinen genial durchdachten und gefertigten Präsentationen jedem, der sich darauf einlässt, den Spiegel vor. Um weiterzudenken oder um einfach die Arbeiten des langjährigen Künstlers zu bestaunen und zu schmunzeln.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok