Köln-InSight.TV präsentiert "1. Singer Songwriter Festival 2015"

550fd4676c7d13 10756079Voller Freude und Spannung dürfen wir Euch nun eins unserer größten Events in diesem Jahr ankündigen.

Am 26. Juni veranstaltet Köln-InSight.TV, das Online-Magazin für Köln, im Hinterhofsalon erstmals ein Singer Songwriter Festival, das mit bekannten regionalen Größen aufwartet.

Es erwartet die Besucher ein spannendes, abwechslungsreiches musikalisches Programm mit Jens, toi et moi, Hello Piedpiper und Steve Next Door & Philipp Wessler, die allesamt den Besuch des Konzerts wert sind. Musikalisch gibt es handgemachte, gitarrenlastige Musik aus den Bereichen Rock, Swing, Chanson, Folk.

Mit der neu ins Leben gerufenen Konzertreihe möchte Köln-InSight.TV aufstrebenden Bands und Musikern aus Köln und Umgebung eine Plattform bieten, auf der sie ihre Musik einem größeren Publikum präsentieren können und die Köln rocken werden.

"Singer Songwriter Festival 2015"
Freitag, 26.06.2015 ab 19 Uhr Beginn, Einlaß ab 18:30 Uhr

HINTERHOFSALON
Aachener Str. 68
50674 Köln
http://www.hinterhofsalon.de/

Eintritt 15,- €
Tickets gibt's bei Köln Ticket
koeln ticketlogo






Bandinfo:

toi et Moi

Toi et MoiToi et moi - Julia Klomfaß und Raphael Hansen alias „toi et moi" haben sich mit Leib und Seele der Musik verschrieben. Vermutlich ist das ein Grund für die Intensität ihrer Musik, die entsteht ohne laut und schrill aufzustoßen.
Die besten Lieder entstehen ungezwungen aus einem Impuls und entwickeln sich von selbst ohne Mühe und fühlen sich so ganz natürlich an.
Der Grund für die außergewöhnliche Intimität ihrer Musik, liegt wohl auch in dem Vertrauen zueinander und der engen Freundschaft die sie verbindet, so dass sie auf der Bühne und im Studio zu einer Einheit verschmelzen.
„Songwriter Chanson" so könnte man die Musik des Duos betiteln wenn man nach einem geeigneten Stempel sucht. „Songwriter" weil ihre Musik vorwiegend der Linie bekannter Songwriter folgt wie Simon and Garfunkel, Nick Drake, Kings of Convenience, Tiger Lou...
„Chanson" weil sie auf französisch singen und Geschichten aus dem Leben erzählen. Raphael Hansen spielt Gitarre und singt und hat den größeren Anteil an Text und Komposition der Lieder. Julia Klomfaß singt und spielt verschiedene Instrumente, wie Akkordeon, Piano, singende Säge und Mandoline und verleiht den Liedern mit den bisweilen ungewöhnlichen Instrumenten eine individuelle Klangwelt. http://www.toietmoi.de

Hello Piedpiper

Hello PiedpiperBei Hello Piedpiper passiert immer einiges gleichzeitig, aus nur zwei Händen und einer Stimme und in den Köpfen der Zuhörer. Möglich, dass sich die Zuhörer zur selben Zeit an die Folksongs vom Plattenspieler, an den Sommer vor drei Jahren und das Schweigen unterm Kopfhörer von vor zwei Stunden erinnert fühlt und dazu warm behütet den Passanten vor den Fenstern nachschauen. Um dann am Ende als ruhigere Menschen wieder aufzuwachen. Ein Effekt sowie bei, nun ja: Den Kings of Convenience, Fleet Foxes, oder Iron & Wine. Und ja - man kann diese Vergleiche tatsächlich wagen, auch wenn Hello Piedpiper nicht aus Norwegen oder den amerikanischen Südstaaten, sondern 'nur' aus Köln-Ehrenfeld zu euch kommt. Hello Piedpiper reist nahezu unermüdlich quer durchs Land und wieder zurück. Er tourte gemeinsam mit, Anti Flags Frontmann Justin Sane, Audra Mae, Susanne Sundfor, Honig, Kodaline, The Lake Poets, Charlie Cunningham und Town of Saints und eröffnete Konzerte für Billy Bragg, Thomas Dybdahl, Bill Callahan, Young Rebel Set oder die Local Natives. Momentan spielt er die kleineren, intimeren Orte und freut sich über freundlich ruhige Abende an schönen Orten. http://www.hellopiedpiper.com

PIANOJENS

JensJens hat seit 2007 in der Düsseldorfer Musik- und Kleinkunstszene einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Zunächst präsentierte er seine Songs mit Sängerin Natalie Sommer unter dem Namen „Die Stimme und das Klavier. Darüber hinaus gab es mehrere erfolgreiche Programme aus JENS' Musik und Literatur, so etwa mit dem Düsseldorfer Autor Sven André Dreyer oder der Autorin Christa Lehmann. Mit der im letzten Jahr entstandenen Cd „NEULAND" präsentiert der Musiker und Entertainer nun seine Musik erstmals mit Band. Die swingigen Songs und Balladen, teils zum Augenzwinkern, teils zum Nachdenken erklingen somit nun komplett und dynamischer. Der Hörer wird auf wunderbar musikalische Weise mitgenommen zu neuen Ufern. Warum die Flüchtigkeit? Trinkt noch ein Glas Wein oder bleibt auf einen „Coffee to stay". http://www.pianojens.de

STEVE NEXT DOOR & PHILIPP WESSLER

Steve next DoorSteve Next Door – „Love Songs, Hate Songs"
Singer/Songwriter-Hymnen mit der Extra-Portion Rock: Der Wahl-Kölner „Steve Next Door" ist mit seiner Band auf Deutschlandtour unterwegs und präsentiert dabei krachenden Indie- und Garagenrock bis hin zu akustischen Balladen-Leckerbissen mit Mitsing-Garantie. Das Beste davon gibt es seit Mai auf seinem aktuellen Album „Love Songs, Hate Songs" zu hören – 12 Songs voller Licht und Schatten.
Mit dabei ist der in Gießen lebende Singer/Songwriter PHILIPP WESSLER (Gitarrist der Band "Klangsturm") mit seiner Gitarre und Bluesharp! http://www.stevenextdoor.com


Quelle Text/Fotos: ©Köln-InSight.TV

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok