AUSSTELLUNG ENGEL: Carolina Alsonso

Caro Design 2011 carolina alonso kuenstlerinIn der Zeit vom 31.08.2012 bis zum  06.10.2012 präsentiert die Galerie Graf Adolf Kunstwerke zum Thema Engel. 16 Künstler präsentieren ihre Assoziation, ihre Beziehung, ihre Sicht auf die Wesen die in Symbolhaftigkeit  seit Jahrtausenden die Menschen faszinieren.

Die Künstlerin Carolina Alonso zeigt Gemälde auf Leinwand und Holz.

CAROLINA ALONSO

Geboren 1959 in Carrio, Pola de Laviana (Asturias), Nord-Spanien, lebt heute in Kürten. Seit 2004 freischaffende Malerin - Technik: Acryl und Öl auf Leinwand, Holz, Acrylglas und Plexiglas.
Im Mittelpunkt meiner Werke steht der „Mensch" - ob rassige Flamenco-Tänzerin, lasziv dargestellt wartende Dame oder der cool dastehende Mann mit Hut. Oftmals mit den Fingern malend, friere ich die Bewegungen des Tanzes auf der Leinwand ein. Die kräftigen Farben symbolisieren die Begierde des Tanzes. Es sind Momentaufnahmen von Flamencotänzer und dunkelhaarige Schönheiten, schwarz oder rot gekleidet, vor schwarzem Hintergrund, voller Energie und Eleganz. Aber auch die alten nicht vergessenen Stars in Kombination mit lustigen ComicFiguren finden als PopArt auf der Leinwand seinen Platz.
Aber auch die himmlischen Wesen finden einen Platz bei mir.

Ausstellungen :
Seit 2005 Ausstellungen in öffentlichen und privaten Räumlichkeiten wie Rathäusern, Schlössern, Galerien, Kirchen, Banken, Geschäften, Praxen, Restaurants etc. in Deutschland, Holland und Spanien

Initiatorin / Mitinitiatorin :
„die-artler“(Initiatorin)
KUNSTleben (Mitinitiatorin)

Was bedeuten Engel für dich?
Engel sind die Boten Gottes oder auch Götter. Es sind Schutzgötter mit Flügel. Er ist ein Symbol für den Schutzgeist, für den Seelenführer. Sie sind als jenseits der Illusion von Materie-Raum-Zeit Botschafter und Mittler zwischen Gott und den Menschen.
Wie z.B. Schutzengel, Engel für die Liebe - oder wie auch den Erzengel Raphael – er ist der Heiler unter den Engeln. Engel auf Grabsteinen bedeutet, dass die Seele weiterlebt - auch nach dem Sterben.

Warum hast du Engel in deinen Arbeiten thematisiert?
Wenn man bedenkt, welche Funktion die geflügelten Gestalten inne hatten im Laufe der Jahrhunderte und der Kulturen, so kann man zweifelsohne erkennen, dass sie dann immer eingesetzt wurden, wo eine Vermittlung zwischen dem Göttlichen und den Menschen entstehen sollte, ob nun als Bote oder auch als Beschützer. Von daher male ich auch gerne „Engel“ in verschiedenen Fassetten.

Was möchtest du damit ausdrücken?
Das es auch anderen Wesen gibt, die dir zur Seite stehn, die dir helfen. Sei es auch nur, das man daran glaubt.

Welche Technik verwendest du?
Öl & Acryl auf Leinwand sowie auf Holz

Weitere Informationen: www.alonso-design.de

Ausstellungsinformation Engel in der Galerie-Graf-Adolf

galerielogo200

ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750

E-Mail: info@galerie-graf-adolf.de

Internet: http://www.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung: http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok