Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Musik- und Manegenshow begeistert seit 19 Jahren Die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ kommt im Juni nach Oberhausen

Hohner Roncalli 20190404„Funambola – Capriolen des Lebens!“ – unter dieses Motto haben die Höhner und der Circus Roncalli ihr aktuelles gemeinsames Projekt gestellt, in dem sich artistische Höchstleistungen und die Musik der Höhner zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis verbinden. Seit dem Jahr 2000 floriert die künstlerische Allianz der beiden Kölner Institutionen. Inzwischen haben über 500.000 begeisterte Gäste die Inszenierungen in vielen Städten genossen. Vom 7. Juni bis zum 16. Juni 2019 präsentieren die Kölsche Band und hochkarätige Artisten die „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ erstmalig im Zeltpalast am Centro Oberhausen. Seiltänzer schweben am Himmel, Akrobaten fliegen durch die Lüfte, Artisten vollbringen schier Unmögliches – und die Höhner spielen jeden Abend live den Soundtrack dazu.

Funambola, der italienische Begriff für den Seiltanz, inspirierte die Kölner Kult-Institutionen für die Neuauflage der beliebten „Höhner Rockin‘ Roncalli Show“. Die Aufführung jongliert mit den „Capriolen des Lebens“, so der Untertitel, und widmet sich musikalisch-artistisch den großen und kleinen Gegensätzen, die unser Leben im Gleichgewicht halten. Herzstück bleibt die beliebte Musik der Höhner, zu der die Darbietungen von Roncalli wie maßgeschneidert passen. Zusammen haben die Musiker und der Circus Roncalli wieder ein pralles, mitreißendes Gesamtkunstwerk voll magischer Momente und überbordender Lebensfreude geschaffen, in dem sich Musik und Artistik wunderbar vereinen. Egal, ob die Akrobaten temporeich durch den Zirkushimmel fliegen oder hochkonzentriert poetische, fast meditative Nummern darbieten – die Höhner finden immer den richtigen Ton und schrieben für diese Show eigens den Titelsong „Funambola“.

Der Seiltanz des Lebens

„Die tägliche Gratwanderung, die wir Menschen mal mehr, mal weniger glücklich meistern, ist ein spannendes Thema. Das Leben ist ein Auf und Ab, es ist voller Gegensätze. Wie mutig und anmutig man das Gleichgewicht halten kann, zeigen uns von jeher die Seiltänzer. In unserer aktuellen Show steht dieser Akt auf dem dünnen Draht für das Ausbalancieren der Kräfte“, erzählten die Höhner bei der heutigen Pressekonferenz in Oberhausen. Roncalli-Direktor Bernhard Paul nimmt die inhaltliche Herausforderung mit Vergnügen an, nicht nur, wenn es darum geht mit dem Kolumbianer José Henry Caycedo eine besonders imposante Leitfigur für „Funambola“ zu präsentieren. „Als Funambules waren die Seiltänzer in Frankreich seit dem 18. Jahrhundert viel bewunderte Gaukler. Ihre Talente – Konzentration, ein ausgeprägtes Körpergefühl und eine gewisse Verwegenheit – finden sich im Circus heute in vielen anderen Formen der Artistik wieder“, weiß der Prinzipal und schneidert dem musikalischen Thema die Artisten passend auf den klingenden Leib.

Gegensätze ziehen sich an – es geht nur miteinander

Das Leben ist ein Drahtseilakt. Beschwingt, luftig und leicht, aber auch riskant und gefährlich. Man ist endlich oben und schnell wieder unten, wenn man nicht aufpasst. Alles eine Frage der Balance. „Funambola“ – eine muntere Geschichte zwischen Himmel und Äd, von Oben und Unten, Gut und Böse, Männlich und Weiblich, Groß und Klein, Yin und Yang. Dass der Drahtseilakt unseres Daseins nur miteinander gelingt, will die „Höhner Rockin‘ Roncalli Show“ mit ihren neuen Songs und innovativen Acts musikalisch und spielerisch unter Beweis stellen. „Lebensbejahend, fröhlich, mitreißend – wir wollen nicht polarisieren, sondern ausbalancieren. Gerade hier und heute treten wir erst recht ein für Miteinander und Mitgefühl“, sagt der Regisseur des Projekts made in Kölle Thomas Bruchhäuser.

Die ersten hochkarätigen Artisten der Manegenshow stehen fest

Der Kolumbianer José Henry Caycedo schwirrt als spitzohriges Fabelwesen und Leitfigur der Show über den schmalen Grat und präsentiert einzigartige Akrobatik und spektakuläre Sprünge auf dem Drahtseil, während die famos-frechen Bert und Fred die kleinen Unterschiede zwischen Frau und Mann spielerisch gefährlich in Szene setzen. Wurfakrobatik und Menschenpyramiden – das geht nur mit Balance und miteinander, wie die vier jungen Ukrainer von Crazy Flight unter Beweis stellen. Und wer könnte das Wechselhafte im Leben mit größerer Leichtigkeit präsentieren als das Quick Change Duo Minasov, das nach langer Zeit zur „Höhner Rockin’ Roncalli Show“ zurückkehrt? Anna Herkt tanzt und windet sich derartig anmutig und spielerisch um ihre Pole-Stange, dass sie den dahintersteckenden irrsinnigen Kraftakt glatt vergessen lässt. Die Handbalancing- Akrobatin Marina Sakhokiia bewegt sich grazil und anmutig. Und selbst bei ihren unglaublichsten übermenschlichen Verdrehungen ruht sie stets felsenfest auf ihren Händen. Voll Energie stürmt die kenianische Artistengruppe Jambo Brothers in die Manege, vollbringt atemberaubende Stunts oder wirbelt temporeich in unbegreiflichen Salti durch die Lüfte. In einem wogenden Cyr-Rad rotiert Alexandre Lane durch die Manege. Ganz oben im Zirkuszelt erobern Chilly & Fly mit ihrem Standing-Cradle-Act die Lüfte. Und Mila Roujilo ist die Herrin über acht Bälle, die sie in ihrer Jonglage-Nummer mühelos durch die Luft schleudert – und immer wieder sicher fängt.

Die Spieltage 2019 mit Anfangszeiten in Oberhausen:

Freitag 07.06.2019 19:30 Uhr
Samstag 08.06.2019 19:30 Uhr
Sonntag 09.06.2019 12:00 Uhr & 17:00 Uhr
Montag 10.06.2019 17:00 Uhr
Mittwoch 12.06.2019 19:30 Uhr
Donnerstag 13.06.2019 19:30 Uhr
Freitag 14.06.2019 19:30 Uhr
Samstag 15.06.2019 19:30 Uhr
Sonntag 16.06.2019 12:00 Uhr & 17:00 Uhr

Die Karten für die Show in Oberhausen sind im Vorverkauf online unter www.hoehner-rockin-roncalli.de, telefonisch unter 02405-40860 und an allen weiteren bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Foto: ©Manfred Jasmund
Quelle: Radar Musik & Unterhaltungs GmbH

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

NEU Yoga Kurs III. 2020 Köln Mülheim - Kursstart: 25. August 2020 / Jetzt anmelden!

Alexander20Meyen20PortraitneuYoga ist für alle da und kinderleicht zu erlernen. Das einzige was du dazu brauchst, ist eine bequeme Unterlage, ein bisschen Platz und Zeit dafür. Und los gehts!"

Yoga heißt Einheit und Harmonie. Es ist ein ganzheitliches Übungssystem zur Erlangu...


weiterlesen...

in focusGalerie Magie der Photographie #12

12Scarlett Hooft Graafland kreiert magische, fotografische Bilder, oft in weit entlegenen Gegenden der Welt, z.B. in hoch gelegenen Salztonebenen in Bolivien, einsamen Bauernhäusern in Island, Stränden in Jemen, Madagaskar oder Polarregionen, aber a...


weiterlesen...

Packende schwedische Krimiserie Hidden Agenda

hidden agendaWas haben Oberschicht und Unterwelt gemeinsam? – Jede Menge Leichen im Keller!
Hidden Agenda (OT: Top Dog) von den Produzenten von Die Brücke, nach den Romanen des schwedischen Bestsellerautors Jens Lapidus – u. a. mit Josefin Asplund und Alexej Ma...


weiterlesen...

Michael Patrick Kelly: Vollständiges Lockdown-Konzert jetzt online

madnessMICHAEL PATRICK KELLY SETZT MIT LOCKDOWN-KONZERT AUS DEM KÖLNER DOM EIN ZEICHEN DER HOFFNUNG & LYRICVIDEO ZUM WHY SO LOCO REMIX ZU „BEAUTIFUL MADNESS“

Ostern im April 2020. Die Welt steht still, viele Länder befinden sich im Lockdown. Auch in Deut...


weiterlesen...

Petition zur Rettung des Kölner Grünsystems

fc ausbaupläneMitten in der jetzigen Klimakrise spielen zusammenhängende Grünflächen für die Lebensqualität der Bevölkerung eine entscheidende Rolle. Bereits in den 20iger Jahren des 20. Jahrhunderts hat die Stadt Köln unter Bürgermeister Conrad Adenauer zwei "...


weiterlesen...

Köln Termine

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Anhänger_Knödelfein.jpg
Sonntag, 07.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln 2020

fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 08.Jun 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 09.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 09.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 10.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 10.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 11.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.