Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

„Museenkoeln – Das Fest" am 19. Mai 2019 - Rund 170 überwiegend kostenlose Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene

216465 3708706 loDie Kölner Museen und andere Kultureinrichtungen laden am Sonntag, 19. Mai 2019, von 10 bis 18 Uhr zum 23. Mal zum Kölner Museumfest ein, das wie jedes Jahr am Internationalen Museumstag stattfindet. 26 städtische und nicht-städtische Einrichtungen haben für ihre Besucherinnen und Besucher ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

In diesem Jahr feiern wir zu diesem Anlass gleich zwei Dinge: die vielfältige, einzigartige Kölner Museumslandschaft und 30 Jahre Kinderrechte, sagt Susanne Laugwitz-Aulbach, Beigeordnete für Kunst und Kultur der Stadt Köln.

Die Stadt Köln wurde 2018 als erste Millionenstadt in Deutschland von der Initiative ‚Kinderfreundliche Kommunen‘ des Deutschen Komitees für UNICEF und des Deutschen Kinderhilfswerks mit dem Siegel für Kinder- und Jugendfreundlichkeit ausgezeichnet. Was das ganz praktisch bedeutet, zeigt unter anderem ‚museenkoeln – Das Fest‘ mit speziellen Angeboten für Kinder und Familien, so die Kulturdezernentin.

Dabei sind Kinder und Jugendliche nicht nur Zuhörende, sondern können sich zum Beispiel im Rahmen von Performance-Workshops oder offenen Werkstätten aktiv einbringen und künstlerisch ausdrücken. Überraschende Formate wie "Mit Klängen malen" im Museum Ludwig oder Schnupperkurse zum traditionellen japanischen Seidenflechten, Kumihimo, sind nur zwei von zahlreichen Beispielen. Im derzeit geschlossenen Römisch-Germanischen Museum bietet der Museumsdienst Köln Kurzführungen zum berühmten Dionysos-Mosaik und dem Poblicius-Grabmal an. "museenkoeln – Das Fest" versteht sich als Angebot für alle Altersgruppen und alle Menschen, die neugierig auf Kunst, Kultur, Geschichte und Wissenschaft sind oder einfach allein oder mit anderen eine angenehme Zeit verbringen wollen. Da der Eintritt am Museumsfest in den meisten Einrichtungen frei ist, bietet sich auch die Gelegenheit, etwas Neues auszuprobieren und kennenzulernen.

Zu den diesjährigen Highlights zählen unter anderem die Aktionen rund um die Sonderausstellungen in den Museen der Stadt Köln: Passend zum 100. Geburtstag des Bauhauses zeigt das MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln die Schau "2 von 14. Zwei Kölnerinnen am Bauhaus". Das Verbundprojekt "Artist Meets Archive", Kern des diesjährigen Photoszene-Festivals, ist eine Kooperation des Kölnischen Stadtmuseums, des MAKK, des Museum Ludwig, des Rautenstrauch-Joest-Museums, des Rheinischen Bildarchivs Köln und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur. Auf Initiative der Internationalen Photoszene Köln haben sich internationale Fotokünstlerinnen und -künstler mit Kölner Fotosammlungen auseinandergesetzt. Entstanden sind sechs eindrucksvolle Ausstellungen mit überraschenden Blickwinkeln.

Beteiligt sind an "museenkoeln – Das Fest" die Akademie der Künste der Welt, die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur, die Domschatzkammer, das Farina Duftmuseum, das GeoMuseum der Universität zu Köln, das Historisches Archiv, das Käthe Kollwitz Museum, das Kölner Karnevalsmuseum, der Kölnische Kunstverein, das Kölnische Stadtmuseum, das KOLUMBA, die Kunst- und Museumsbibliothek, das MAKK – Museum für Angewandte Kunst Köln, das Museum für Ostasiatische Kunst, das Museum Ludwig, das Museum Schnütgen, das NS-Dokumentationszentrum, das Odysseum, das Rautenstrauch-Joest-Museum, das Rheinische Bildarchiv Köln, das Römisch-Germanische Museum, das Schokoladenmuseum, der Skulpturenpark Köln, das Tanzmuseum des Deutschen Tanzarchivs Köln, das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud und das ZADIK.

Das Kölner Museumsfest wird auch in diesem Jahr wieder großzügig von der Sparkasse KölnBonn gefördert (Förderung aus dem PS-Zweckertrag der Lotterie des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes PS Sparen und Gewinnen), die Stiftungen und Institute der Sparkassen-Finanzgruppe in Deutschland unterstützen den Internationalen Museumstag maßgeblich.

Die Veranstaltungen sind in der Regel kostenlos. Einen vollständigen Überblick gibt das Programmheft. Darin finden sich auch Angaben zur Erreichbarkeit der Institutionen mit Bus und Bahn. Das Programm liegt in den Museen, bei KölnTourismus und an zahlreichen Orten im Stadtgebiet aus. Es kann auch unter http://www.museenkoeln.de/DasFest abgerufen werden. Als weiteren Service können Interessierte für ihr Smartphone unter www.museenkoeln.de ihr persönliches Programm zusammenstellen.

Wer digital aktiv werden will, ist dazu herzlich eingeladen: Mehrere Social-Media-Aktionen begleiten den Internationalen Museumstag und laden dazu ein, eigene Fotos und Eindrücke zu teilen, zu twittern und zu posten. Die Hashtags lauten: #imt19 und #museenkoeln.

Programmabruf
Museen Köln

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / https://www.stadt-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Nach Vorstoß der SPÖ: Umweltinstitut fordert Glyphosat-Verbot von Schulze

umweltNachdem die sozialdemokratische Fraktion im österreichischen Nationalrat einen Gesetzentwurf für ein Verbot von Glyphosat vorgelegt hat, fordert das Umweltinstitut München Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) auf, ebenfalls tätig zu werden....


weiterlesen...

Gigabitfähige Internetanbindung für alle - Flächendeckende gigabitfähige Infrastruktur bis zum Jahr 2025

stadt Koeln LogoIm nationalen und internationalen Wettbewerb der Metropolen ist eine leistungsfähige Gigabit-Infrastruktur ein entscheidender Standortfaktor. Um diese zukunftssichere Telekommunikations-Infrastruktur für Köln sicherzustellen, hat jetzt Stadtdirekt...


weiterlesen...

Siegerehrung der Kreissparkasse Köln beim Deutschen Gründerpreis für Schüler im Phantasialand Brühl Die erfolgreichsten Nachwuchsgründer der Region kommen in diesem Jahr aus Bedburg und Waldbröl

Deutscher Gründerpreis für Schüler Siegerehrung in Brühl am 19.6.2019 Platz 1 Foto KSK KölnKöln, den 19. Juni 2019 Im Januar starteten über 50 der bundesweit rund 800 Teams über die Kreissparkasse Köln in die diesjährige Wettbewerbsrunde des Existenzgründer-Planspiels Deutscher Gründerpreis für Schüler. Nachdem die Spielphase im Mai zu ...


weiterlesen...

Programm veröffentlicht: 12. Kurzfilmfest für SchülerInnen „.mov“ zeigt 11 internationale Beiträge an den Tagen vor den Zeugnissen

mov kurzfilmfestKöln, 13.06.2019 – Für die zwölfte Ausgabe des Kurzfilmfestes für SchülerInnen „.mov“ hat das gemeinnützige Bildungsunternehmen KultCrossing insgesamt elf Kurzfilme deutscher, französisch-schweizerischer, niederländischer und nepalesisch-britische...


weiterlesen...

Milk & Sugar veröffentlichen neue Mix-Compilation „Summer Sessions 2019“ und leiten musikalisch den Sommer ein

MSRCD Cover Amazon FrontEs sind nur noch wenige Wochen, bis der Sommer endlich wieder Einzug hält und die hinter uns liegende dunkle Jahreszeit vergessen macht. Es ist die Zeit der Festivals, der Open Airs und der Strandpartys, die uns bevor steht. Und es ist die Zeit de...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Howard Smith Universe.jpg
Dienstag, 25.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Dienstag, 25.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Mittwoch, 26.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Mittwoch, 26.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 26.Jun 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 27.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 27.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 28.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok