Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Betrügen im Namen des Konfuzius

220px Confucius Tang DynastySeit 2004 eröffnet die Kommunistische Partei Chinas weltweit Auslandspropaganda-Zentren, die sich Konfuzius-Institute nennen. Diese „Konfuzius-Institute“ (KI) aber verstossen gegen das Erbe des Konfuzius.

Konfuzius lehrte vor 479 v. Chr. Seit 134 v. Chr. gelten die konfuzianischen Lebensprinzipien „Güte, Aufrichtigkeit, Anstand, Gelehrsamkeit und Ehrlichkeit“ als Ethik im chinesischen Kulturkreis.

Seit 1919 versucht die Kommunistische Internationale (KI) mit Tricks und Gewalt den Marxismus-Leninismus im chinesischen Sprachraum durchzusetzen.
Als die internationalen Kommunisten den Krieg gegen die Republik China im Festlandchina gewannen, floh der siebenundsiebzigste Erbe des Konfuzius mit dem gewählten Präsidenten Chiang Kaishek auf die Insel Taiwan. Nachdem das KP-Regime alles, was mit Konfuzius zu tun hat, - sogar die Gräber des Clans- zerstörte, will die KP Chinas im Namen des Konfuzius die kommunistische Ideologie in die jungen Köpfe aller Nationen schmuggeln.

Da ich mich nach meinem zweiten Heimkehrversuch 2002 entschied, der Propaganda aus Peking entgegenzuwirken, fielen mir die U-Boote der KP Chinas
2007 auf, die sich als „Konfuzius-Institute“ tarnten.

Leider haben im deutschsprachigen Raum die Nutznießer des KP-Regimes mehr zu sagen als die Widerstandskämpfer aus der VR China.

Gott sei Dank wird in Kanada mit Erfolg Widerstand gegen die Unterwanderung der KP Chinas geleistet.

Seit 2017 habe ich den Dokumentarfilm „In the Name of Confucius“ aus Kanada herbeigesehnt. Auf meine Empfehlung wurde der Film in Berlin in der Botschaft der Republik China(Taiwan) und in der Menschenrechtswoche Tübingen
2018 gezeigt.

Dank der Tibet-Initiative und Gesellschaft für bedrohte Völker wird „In the Name of Confucius“ seit 27. November 2019 in 10 Städten in Deutschland und Österreich mit der Regisseurin Doris Liu vorgeführt und diskutiert.

Zur Diskussion am Filmabend in Düsseldorf am 6. Dezember und Wiesbaden am 12. Dezember werde ich beitragen.

Mehr dazu: https://www.gfbv.de/de/konfuzius

Quelle: XU Pei / http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Bild: The teaching Confucius. Portrait by Wu Daozi, 685-758, Tang Dynasty.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Konfuzius

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Iran: Internationaler Untersuchungsmechanismus gegen Straflosigkeit notwendig

amnesty logoBERLIN, 22.09.2022 – Die anlässlich der UN-Vollversammlung in New York anwesenden Staats- und Regierungschefs müssen einen unabhängigen internationalen Untersuchungs- und Rechenschaftsmechanismus unterstützen, um die weit verbreitete Straflosigkei...


weiterlesen...

„Musik in den Häusern der Stadt“ in Köln, Bonn und Hamburg - Konzerte und Salonkultur

Nadine Preis Musik in den Häusern der StadtKöln, 26. September 2022. Konzerte in Wohnzimmern und an anderen ungewöhnlichen Orten, Musik für jeden Geschmack von Klassik, Jazz und Pop bis Weltmusik, Chanson und Crossover, Begegnungen mit Musikfreund*innen und Künstler*innen in einer persönli...


weiterlesen...

Individualisierte Medikamente mittels 3D-Druck. Forschungskonsortium entwickelt neues Verfahren

Foto Heike Fischer TH Köln3D-gedruckte Medikamente können sehr genau auf das jeweilige Krankheitsbild zugeschnitten werden, was die Wirkung verbessert und Nebenwirkungen verringert. Um die Technologie praxistauglicher zu machen, haben die TH Köln und die Heinrich-Heine-Uni...


weiterlesen...

27.09.2022 Salongespräche - Lesung und Gespräch zu "Fahrenheit 451" von Ray Bradbury

salongespraecheSzenen aus der Verfilmung dieses Science-Fiction-Klassikers haben sich ins Gedächtnis gebrannt. Meisterhaft setzte Francois Truffaut den Kerosin speienden Salamander ins Bild, Bücher (und Menschen) gehen in Flammen auf. 70 Jahre nach Erscheinen de...


weiterlesen...

Semesterstart an der TH Köln

TH Köln4.200 Studierende beginnen zum Wintersemester 2022/2023 ihr Studium an der TH Köln – damit sind insgesamt rund 25.000 Menschen eingeschrieben. Die Hochschule möchte das Semester vollständig in Präsenz durchführen.

„Ich freue mich im doppelten Sin...


weiterlesen...

Köln Termine

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2
week 40 3 4 5 6 7 8 9
week 41 10 11 12 13 14 15 16
week 42 17 18 19 20 21 22 23
week 43 24 25 26 27 28 29 30
week 44 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.