Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wozu die Städtepartnerschaft zwischen Köln und Peking?

beijingDie Städtepartnerschaft zwischen Prag und Peking wurde im Oktober 2019 beendet!

Durch solch eine Partnerschaft versucht das KP-Regime immer, sein Einflussgebiet zu vergrößern. Die neue Stadtführung in Prag seit 2018 ist nicht bereit, der KP Chinas zu gehorchen, also hat Peking die Städtepartnerschaft mit sofortiger Wirkung aufgekündigt.

Daran ist zu erkennen, dass alle deutschen Städte, die eine Partnerschaft in Rotchina unterhalten, bereits zum Einflussgebiet des KP-Regimes in Peking gehören.

Somit steht Köln seit 1987 unter dem Einfluss der KP Chinas. Die Propaganda aus Peking in Deutschland hat bereits 2012 bewirkt, dass die meisten Kölner Studierenden bei einer Umfrage die VR China nicht mehr für eine Diktatur halten.

Gott sei Dank haben die Hongkonger mit ihrem Straßenkampf für die Freiheit viele Bürger weltweit aufgeweckt!

Wieviele Menschen müssen noch von den Chinazis umgebracht werden, damit die Kölner die Städtepartnerschaft mit Peking endlich hinterfragen.

Wenn sich die Stadtführung nicht zur Komplize eines Terror-Regimes degradieren lassen möchte, sollte sie die Partnerschaft mit Peking einsetzen, um den Terror zu beenden, andernfalls sollte sie die Partnerschaft aufkündigen, nicht wahr?

Der folgende südkoreanische Fernsehbericht mit englischen Untertiteln zeigt den roten Terror, der im Machtgebiet der KP Chinas gang und gäbe ist, und uns jetzt gerade in Hongkong vorgeführt wird:

Quelle Text: XU Pei / Homepage: http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/
Foto: © Till Mosler (ecosign/Akademie für Gestaltung, Köln)/ https://www.stadt-koeln.de/artikel/05705/index.html

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Musik / Film

NEPTUNICA & BEACHBAG Runaway

Cover Neptunica  Beachbag   RunawaysDie DJs und Produzenten Neptunica und Beachbag haben sich zusammengetan und releasen nun ihre Collab-Single „Runaways“. 

Neptunicas Produktionen sind hauptsächlich im Bereich EDM, Future-Psy und House angesiedelt. Bereits in jungen Jahren steuerte...


weiterlesen...

Deutschland: „Koalitionsvertrag macht auf den ersten Blick Mut“

amnesty logoAmnesty International in Deutschland zur Vorstellung des Regierungsprogramms von SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP 

Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, sagt zum heute vorgestellten Koalitionsvertrag: „Auf den...


weiterlesen...

URBANATIX präsentiert eine Sonderedition im großen Haus des Schauspielhaus Bochum

URBANATIX HOME on stageMartinSteffenAm 08. Dezember 2021 feiert URBANATIX mit einer Sonderausgabe unter dem Titel »URBANATIX HOME - on stage« im Schauspielhaus Bochum Premiere. In diesem Special zelebriert URBANATIX die enge Verbundenheit zur Heimatstadt Bochum und verschmilzt auf d...


weiterlesen...

Alan Walker huldigt mit seinem Album "World of Walker" seiner Fan-Community

Artwork WorldofWalker v06 3000px scaledFast drei Jahre sind vergangen seitdem Alan Walker sein Album "Different World" veröffentlicht hat, das es mittlerweile auf die beeindruckende Zahl von 14 Milliarden Streams gebracht hat. Jetzt ist für den mit zahlreichen Auszeichnungen dekorierte...


weiterlesen...

Das Nachtleben der Götter - amüsantes Hörspiel

das Nachtleben der GötterBewertung ab 12: Nacktheit, sexuelle Inhalte, Schimpfwörter, Gewalt, Alkoholkonsum, Alkoholkonsum, Alkoholkonsum
 
Folgenreich, das seit 2008 bestehende Jugend- und Erwachsenen-Hörspiellabel aus dem Haus Universal Music, hat sich zu einem der popu...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 08.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 09.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 10.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 11.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 12.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 16.Dez 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 17.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 18.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3 4 5
week 49 6 7 8 9 10 11 12
week 50 13 14 15 16 17 18 19
week 51 20 21 22 23 24 25 26
week 52 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.