Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

22.12.-02.01.2011 „Die Kunst von Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht“ in der Galerie-Graf-Adolf

Titelbild_Barmherzigkeit_800pxErstmals auf seiner Welttournee kommt die Internationale Kunstausstellung
„Die Kunst von Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht“ nach Köln.

22. Dezember 2010 bis 02. Januar 2011
Galerie-Graf-Adolf, Graf-Adolf-Str. 18-20, 51065 Köln-Mülheim

Flyer: Kunstausstellung Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht

Ankündigung in PDF: Die Kunst von Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht

Virtuelle Ausstellung

  1. Ausstellungsraum 1 (Künstler des Falun Dafa Center New York) Qicktime
  2. Ausstellungsraum 2 (Künstler des Falun Dafa Center New York) Qicktime
  3. Ausstellungsraum 3 (Künstler des Falun Dafa Center New York) Qicktime
  4. Ausstellungsraum 4 (Künstler des Falun Dafa Center New York) Qicktime

Vernissage, Mittwoch 22.12.2010 ab 19:00 Uhr

Finissage, Sonntag 02.01.2011 ab 16:00 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
täglich von 12:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet
24.12 reduziert 14:00 -16:00 Uhr
25.12 reduziert 14:00 - 16:00 Uhr
31.12 reduziert 14:00 - 16:00 Uhr
 
Werte wie Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht, sind die Grundprinzipien der Falun Dafa – Praktizierenden. Doch sie bilden ebenso das Fundament der christlichen Philosophie.
In der Zeit der Raunächte und der Weihnacht besinnen die Menschen sich auf das Wesentliche. Sie halten innere Einkehr, werden still und erfahren das wirklich Wichtige, immer wieder aufs Neue. So unterstützt die Energie dieser Jahreszeit, die Aussagekraft und die Wirkung der ausgestellten Kunstwerke in ihrer Komposition.
Die Vernissage findet mit einem feierlichen Musikprogramm am 22.12.2010 um 18:00 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Die Internationale Ausstellung „Die Kunst von Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht“  wurde in über 50 Ländern und 200 Städten gezeigt und ist in erster Linie ein Fenster in eine der grundlegendsten Dimensionen der menschlichen Situation: die Artikulation von Sinn und Hoffnung inmitten des Leidens, dem Bösen und der Ungerechtigkeit. Sie greift die immerwährenden Fragen auf: Warum leiden gute oder unschuldige Menschen? Ist spirituelles Engagement der Preis wert, den es vielleicht mit sich bringt - einen Preis, der so hoch wie das eigene Leben sein kann? Ist das Universum letztendlich gerecht? Die Antworten, die der Betrachter der Ausstellung findet, sind bejahend.

Die Internationale Kunstausstellung „Die Kunst von Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht“ zeigt die Werke von achtzehn Künstlern aus verschiedenen Ländern der Welt, die als Gemeinsamkeit das Praktizieren von Falun Dafa haben. Alle emigrierten aus China, einzige Ausnahme ist Kathleen Gillis, die Kanadierin ist. Der Name der Ausstellung - Wahrhaftigkeit Barmherzigkeit Nachsicht - ist eine Bezugnahme auf die drei anleitenden Werte von Falun Dafa.

Einige dieser Künstler erlebten - nur auf Grund ihrer Identität - den völligen Entzug ihrer Rechte, als sie in China lebten. Vieles von dem, was in dieser Ausstellung gezeigt wird, entstand durch die Inspiration aus den dadurch gemachten eigenen Erfahrungen und Erlebnissen der Künstler. Während der Markt für chinesische Gegenwartskunst blüht, malen diese Künstler nicht für den Markt, sondern für eine größere Sichtweite.

Maltechnik und -stil sind größtenteils klassisch, da die Künstler die Technik der klassischen Ölmalerei der alten Meister anwenden. Sie bezeichnen ihre Kunstform daher als „Neo-Renaissance“.

Von dem Gesamtrepertoire der Ausstellung, das 60 Werke umfasst, wird in der Galerie-Graf-Adolf eine ausgewählte Kombination ausgestellt. Die ausgewählten Werke werden in einer Abfolge gezeigt, die eine bestimmte Erzählweise mit Anfang und Ende ermöglicht.

Web:  www.ars-honesta.de

Pressestimmen zur Ausstellung: http://english.ntdtv.com/ntdtv_en/ns_europe/2011-01-10/189487842586.html

http://www.minghui.de/print/artikel/63018.html

 

galerielogo200

Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim

www.galerie-graf-adolf.de

0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750
info@galerie-graf-adolf.de

Programm:            http://programm.galerie-graf-adolf.de
Öffnungszeiten:      http://zeiten.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung:    http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de
Virtuelle Ausstellungen:  http://virtuell.galerie-graf-adolf.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

TH Köln – Themen und Termine extra vom 08.05 bis 10.05.2019

kolnerkinderuni an der th 2019Freie Plätze bei der KölnerKinderUni an der TH Köln
Bei folgenden Veranstaltungen der KölnerKinderUni an der TH Köln sind noch Plätze frei:

„Wie denkt der Mensch?“, Mittwoch, 8. Mai, 15.00 bis 16.30 Uhr, Campus Südstadt, für Kinder und Jugendliche ...


weiterlesen...

Auftakt für Initiative "Digital Health Germany" im Rathaus

stadt Koeln LogoOB Reker: "Köln hat Potenzial, deutschlandweit führende Region der Gesundheitswirtschaft der Zukunft zu werden"

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat im Historischen Rathaus die Initiative "Digital Health Germany" mit zahlreichen Partnerinnen un...


weiterlesen...

Enthüllt: Ranger im Zentrum des WWF-Skandals erhalten Prämien für Festnahmen

survival copyrightRecherchen von Survival International zeigen, dass Wildhüter, die vom WWF unterstützt werden, Prämien für Festnahmen erhalten.

Das Bonussystem gibt den Einheiten einen klaren Anreiz, möglichst viele Personen zu verhaften. Lokale Anwohner*innen hab...


weiterlesen...

Neuer Forschungsschwerpunkt der TH Köln: “Bildungsräume in Kindheit und Familie“

bildungsraume lDie TH Köln verstärkt mit einem neuen Schwerpunkt der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften ihre Forschungen zur Pädagogik der frühen und mittleren Kindheit.

Welche Bildungsräume verbergen sich in der frühen Kindheit und wie werden sie von ...


weiterlesen...

TH Köln entwickelt Werkzeugsystem zur schnelleren Imprägnierung von Faserverbundmaterialien. Prozesskostenreduktion durch neues Wickelverfahren

werkzeugComposite-Materialien wie Kohlenstoff- oder Glasfaserverbundstoffe sind besonders steif und fest und werden für den Leichtbau in der Flugzeug-, Sport-, Immobilien-, Windanlagen- sowie in der Automobilindustrie eingesetzt. Das Institut für Allgemei...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
CRGH032.jpg
Freitag, 24.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 24.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 24.Mai 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

kanack event.jpg
Freitag, 24.Mai 18:00 - Uhr
Konzert - Tag der Nachbarn

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Samstag, 25.Mai 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

kanack monat in Müllem.jpg
Samstag, 25.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Tag der Nachbarn

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 25.Mai 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Samstag, 25.Mai 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 26.Mai 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 26.Mai 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5
week 19 6 7 8 9 10 11 12
week 20 13 14 15 16 17 18 19
week 21 20 21 22 23 24 25 26
week 22 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok