das Kultur und Nachrichtenmagazin

Wirtschaftsjunioren "fairteilen" 112 Kisten für den guten Zweck

Wirtschaftsjunioren fairteilen Foto WJKUnter dem Motto „Fairteilt“ haben die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. an einem Maiwochenende unter erschwerten Corona-Bedingungen 112 Kisten brauchbare Kleidung, Spielsachen und haltbare Lebensmittel an Hilfsorganisationen für Kinder und hilfsbedürftige Menschen, unter anderem Obdachlose, verteilt.

Die Idee entstand in Anlehnung an das langjährige Leuchtturm-Projekt der Junior*innen “WJKschafft”, in dem jedes Jahr ein Kindergarten mit Hilfe von Spenden und tatkräftigen Händen verschönert wird. „In schwierigen Zeiten wie diesen, haben wir uns entschieden, diejenigen, die Hilfe benötigen, nicht alleine zu lassen“, erklärt die Wirtschaftsjuniorin Corinna Dietzsch. „Unser Anliegen – nicht nur in Coronazeiten – ist es zu teilen, statt zu hamstern.

Was wirklich gebraucht wird, haben die Juniorinnen und Junioren im Vorfeld mit Einrichtungen wie dem Verein IN VIA - Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V., dem Johannesbund, der Tafel, dem Verein Frauen helfen Frauen e.V., der Überlebensstation GULLIVER oder dem Sozialdienst katholischer Frauen geklärt. Der Aufruf verbreitete sich sehr schnell, auch über den Junior*innenkreis hinweg.

„Wir hatten zum Glück sehr schnell viele brauchbare Spendenangebote, erklärt Corinna Dietzsch, die hauptberuflich bei einer Immobilienfirma arbeitet. „Und auch aus unseren Reihen gab es viele Juniorinnen und Junioren, die sich bereit erklärt haben, am Wochenende die 112 Kisten bei den entsprechenden Spendern im Umkreis von 10 Kilometern in Köln abzuholen und wieder zu verteilen. Durch die Abstandsregeln konnte allerdings nur eine kleine Gruppe die Kisten zentral sammeln, sichten und dann an die entsprechenden Organisationen verteilen. Alles eine Frage der Koordination, aber wir sind ein gutes Team.“

Als Vereinigung junger Unternehmer*innen und Nachwuchsführungskräfte setzen sich die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. ehrenamtlich dafür ein, in Köln das soziale, kulturelle und wirtschaftspolitische Umfeld ihrer Heimatstadt aktiv zu gestalten.
Foto: Wirtschaftsjunioren Köln e.V.

Die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. (WJK) sind junge Unternehmer*innen und Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft. Der Aufbau neuer Kontakte, die Entwicklung der eigenen unternehmerischen Persönlichkeit und Spaß am Engagement für andere sind Kernmotive der Mitglieder. In verschiedenen Projekten setzten sich die Wirtschaftsjunioren Köln e.V. ehrenamtlich ein, um das soziale, kulturelle und wirtschaftspolitische Umfeld ihrer Heimatstadt aktiv zu gestalten. www.wjkoeln.de

Quelle: Wirtschaftsjunioren Köln e.V.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Corona-Virus: 109 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand heute, Dienstag, 19. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.437. (15. Mai: 2.414) bestätigten Corona-Virus-Fall. 26 (15. Mai: 34) Personen...


weiterlesen...

05.06.2020 – 06.06.2021 NEU AUFGESTELLT – Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr

Gesinde Grundmann o.T. 2015Bereits in den 1980er Jahren wurde damit begonnen, in der Papierstadt Bergisch Gladbach eine Sammlung mit künstlerischen Arbeiten aufzubauen, die den Werkstoff Papier in all seinen Erscheinungsformen und Gestaltungsmöglichkeiten widerspiegeln. Inz...


weiterlesen...

Kate Hall is ready for a "Reset"! am 16.05. beim "Free ESC" von Stefan Raab

reset„Reset“ – so lautet der Titel von Kate Halls neuer Single, der passender nicht hätte sein können. Premiere feiert der Titel auch direkt am Samstag, 16.05. in der großen ProSieben Abendshow „Free European Song Contest“ (#FreeESC), in der Kate Hall ...


weiterlesen...

"museenkoeln – Das Magazin" widmet sich dem Thema Energie

museen kölnDas neue Heft liegt kostenlos aus und ist auch online erhältlich

Die aktuelle Ausgabe von "museenkoeln – Das Magazin" behandelt ganz aktuelle Fragestellungen, etwa wie die Sammlungen und Ausstellungen trotz Corona ihren Weg zum Publikum fanden und...


weiterlesen...

BUCHTIPP: Brunhild Berg "Die Weisheit der Steine von Atlantis"

die weisheit der steineIn diesem Buch beschreibt Brunhild Berg die Geschichte und Wirkung der Steine von Atlantis. Die Steine haben positive Auswirkungen auf unseren physischen und emotionalen Körper. Durch die Übertragung ihrer Schwingungen werden Körper und Geist harm...


weiterlesen...

weitere Informationen

Musik / Film

Staffel 4 der beliebten Retro-Krimiserie Grantcheste

DVD Cover Grantchester 4The times they are a-changin‘ – Robert Zimmerman, 1964

Grantchester 1956: Der Geistliche Sidney Chambers (James Norton) steckt in einer tiefen Lebenskrise. Er verspürt ein Gefühl der Ohnmacht und Gleichgültigkeit und lässt sich immer wieder zu leb...


weiterlesen...

HARRY STYLES WATERMELON SUGAR

Styles WatermelonSugarHier ist er – der perfekte Soundtrack für den bevorstehenden Sommer 2020!

Mit „Watermelon Sugar“ koppelt Harry Styles einen weiteren Song aus seinem aktuellen Album „Fine Line“ aus, das wie der Vorgänger Platz eins der US-amerikanischen Charts err...


weiterlesen...

Arizona Zervas released neuen Song "24"

arizonaMit seiner Single „Roxanne“ landete Arizona Zervas Ende 2019/Anfang 2020 einen weltweiten Hit: der Song konnte sich u.a. in den Top 5 der britischen und US-amerikanischen Charts platzieren und knackte die Marke von einer Milliarde Streams. Nun leg...


weiterlesen...

Kommunikationskonzept für die "Via Culturalis"

AudiotourStadt legt politischen Gremien Beschlussvorlage zur Fortführung vor

Auch im Förderzeitraum bis 2023 soll die Umsetzung des Projektes "Via Culturalis" von einem Kommunikations- und Informationskonzept begleitet werden, das speziell dafür entwickelt...


weiterlesen...
fuhrwerkswaage.jpg
Montag, 25.Mai 14:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Montag, 25.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 26.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 26.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Dienstag, 26.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 27.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 27.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Mittwoch, 27.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 28.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

stadt land fluss.jpg
Donnerstag, 28.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

lebeART Video

Interview mit Udo Kier ZusammenschnittVideo Kunst und Kultur
insight_logo_50

Sabine Teichmann und Dirk Conrads haben Ed Lachmann und Udo Kier im Rahmen der Kunstfilmbiennale...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

lebeART Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.