08.02.- 20.03.2020 Ausstellung "ALEXANDER ISKIN" Sexauer Gallery Berlin

alexander iskinIm Mai 2020 würdigt das Goslarer Mönchehaus Museum in der Einzelausstellung "Die Ursache liegt in der Zukunft" erstmals die künstlerische Arbeit von Alexander Iskin zu dessen dreißigstem Geburtstag. Vor dieser Ausstellung führt der Künstler in der Galerie SEXAUER die mehrwöchige Performance www.arturbating.com auf, in welcher er seine erste Museumsausstellung vorbereiten wird.

Iskin wird sich etwa zwei Monate lang, 7 Tage die Woche einer Live-Übertragung in den Räumen der Galerie SEXAUER aussetzen, die zum Atelier wird. Zutritt zur Galerie werden nach der Eröffnung der Performance nur Personen erhalten, die Iskin helfen, im Ausstellungsraum zu (über)leben. Nähere Informationen gibt es bei der Eröffnung.

In diesem künstlerischen Experiment einer „Ausstellungs-Vorbereitungs-Performance“ weicht die Idee einer fertigen Ausstellung dem Herstellungsprozess. Darin kann ebenso ein Verweis auf das Werk von Joseph Beuys erblickt werden wie in der Einbeziehung der Zuschauer und Besucher.

Ausstellungseröffnung: Freitag, 07. Februar 2020 von 18:00 bis 21:00

Ausstellungsdauer: 08. Februar – 20 März 2020
Geöffnet: Dienstag - Samstag von 13 - 18 Uhr und nach Vereinbarung

Sexauer Gallery
Streustraße 90
13086 Berlin

http://www.sexauer.eu/

Photo by Johanna Laleh von Holst

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.