Ein Abend mit MILAN SLADEK

milan_sladek_das_geschenk_kulturbunker_koeln_muelheim• Die vorläufig letzten Vorstellungen
• mit diesem Programm!
• Neues Programm im April.


10.; 24.; 31. März 2011 / 20:00 Uhr

Ein Abend mit MILAN SLADEK

1. Teil:
MILAN SLADEK extra
Solopantomimen - mit einer Einführung des Künstlers
Pantomime – diese schweigsame Kunst – einmal doch mit Worten präsentiert: Eine Auswahl der
besten Solopantomimen von MILAN SLADEK, vom Künstler selbst auch mit Worten vorgestellt.
Das Publikum erhält damit gleichzeitig eine Einführung in die Geschichte der Pantomime – von
den mimischen Tänzen im alten Rom bis zu ihren heutigen Ausdrucksformen, die von Milan
Sladek immer wieder mit Ideen aus anderen Bühnenkünsten bereichert wird.

2. Teil
Das Geschenk - der legendäre Sladek-Klassiker
Pantomimische Groteske mit Musik von Peter Estl
Regie: Milan Sladek
Darsteller: KEFKA - Milan Sladek
DER VOGEL –
André Fängler, Taro Sladek, Miriam Kreuz-Nathmann, Rachel Edwards
„Das Geschenk“ verbindet Pantomime mit Schwarzem Theater, einer Technik, mit
der sich Effekte erzielen lassen, die an Trickfilme erinnern. Das Stück erzählt von
einem übergroßen Ei, das von irgendwo her in Kefkas Unterkunft gelangt ist. Aus
dem Ei schlüpft ein Vögelchen. Kefka bemüht sich, es am Leben zu halten, er füttert
und tränkt es, er kümmert sich liebevoll um das kleine Wesen. Das hilfsbedürftige
Geschöpf wächst jedoch nach und nach zu einem Monstrum heran, das Kefkas
Lebensraum beherrscht…
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kulturbunker Köln-Mülheim, Berliner Straße 20 – Tel. 0221 / 616 926
www.kulturbunker-muelheim.de
Tickets: VVK 14,-- € / AK 18,-- € zuzügl. Gebühren
Kartenvorverkauf unter www.koelnticket.de oder telefonisch unter 0221 / 2801 und an allenbekannten KölnTicket-Vorverkaufsstellen.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.