Milan Sladek - Das Geschenk

milan_sladek_kulturbunker_koeln_muelheimPantomimische Groteske mit Musik von Peter Estl

Regie: Milan Sladek

Darsteller:
KEFKA: Milan Sladek
DER VOGEL:André Fängler, Taro Sladek, Miriam Kreuz-Nathmann, Rachel Edwards

Aufführsort: Kulturbunker Köln-Mülheim www.kulturbunker-muelheim.de

Termine im Januar 2011: 13., 20., 27.

Hauptheld der Handlung ist Kefka. Sein Partner ist ein riesiges gefiedertes Tier. Das Stück erzählt von einem übergroßen Ei, das von irgendwo her in Kefkas Unterkunft gelangt ist. Aus dem Ei schlüpft ein Vöglein aus. Kefka bemüht sich, es am Leben zu halten, er füttert es, er tränkt es, er kümmert sich liebevoll um das kleine Wesen. Aus dem hilfsbedürftigen Geschöpf wird jedoch nach und nach ein Monstrum, das Kefkas Lebensraum beherrscht, sogar seine Möbel auffrisst und schließlich auch Kefka selbst. Diesen großen Bissen kann es aber nicht verdauen. Das Ungeheuer geht daran zugrunde. Kefka klettert aus dem Schnabel des Vogels heraus und weiß nicht, ob dieses Erlebnis Traum oder Wirklichkeit gewesen ist.

Kartenvorverkauf ab sofort! unter www.koelnticket.de oder telefonisch unter 0221 / 2801 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Preis: VVK 14,- € / Abendkasse 18,- € zzgl. Gebühren

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok