GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Neuseeland

Presse grenzgang Zwerger Schoner NeuseelandAm Sonntag, den 15. März 2020 um 14:00 Uhr, nehmen Petra und Gerhard Zwerger-Schoner die Zuschauer in der Volksbühne am Rudolfplatz mit auf eine spektakuläre Bilder-Reise durch Neuseeland.

Traumstraßen entlang unberührter Küsten und schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte der stolzen Maori-Kultur – Neuseelands Schönheit hat unzählige Gesichter. So vielfältig wie die Reize von Aotearoa, dem Land der langen weißen Wolke, sind die Fortbewegungsmittel der Fotojournalisten. Mit Reisecamper, Geländewagen, Helikopter, Flugzeug, Kanu und zu Fuß sind sie unterwegs und erleben einen Flecken Erde, auf dem die Menschen locker und nahbar sind und sich die Bürokratie in Grenzen hält. Eine Arche für seltene Tiere, wie Pelzrobben, Pinguine oder den besonders rar gewordenen Kiwi, und Heimat von Urwäldern, Gletschern und sensiblen marinen Lebensräumen. Und die beiden Österreicher spüren: Das schönste Ende der Welt, es befreit, erdet den Geist, vermittelt tiefe Ruhe und berührt die Seele!

Weitere Infos und Tickets unter www.grenzgang.de

GRENZGANG-Reportagen in Köln
Natur-Expeditionen in die unberührte Wildnis unserer Erde, außergewöhnliche Begegnungen mit Ozean-Riesen in den Tiefen der Weltmeere oder spannende Backpacker-Reisen durch die Metropolen der größten Städte – bei GRENZGANG reisen die Besucher gedanklich in fremde Welten. Mit spektakulären Aufnahmen auf Großleinwand und mitreißender Musik berichten Weltreisende und Profi-Fotografen hautnah und live von ihren Erlebnissen – direkt, authentisch und bewegend!

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.