GRENZGANG präsentiert: Thementag Himalaya im Rautenstrauch-Joest-Museum

koeln rjm reise reportage thementag himalaya aktuellesDas Rautenstrauch-Joest-Museum und GRENZGANG zeigen beim Thementag am Sonntag, 24.03.2019 von 10 bis 18 Uhr die Vielfalt der Himalaya-Region. Das Bühnenprogramm sorgt für Stimmung, Informations- und Verkaufsstände und kulinarische Köstlichkeiten erwarten die Besucher im Foyer und drei GRENZGANG-Reise-Reportagen nehmen die Zuschauer mit zu einem unvergesslichen „Kopf-Kino“.

Gewaltige weiße Bergriesen am Horizont, gastfreundliche Menschen und buddhistische Tempel - einen Tag lang dreht sich alles um die faszinierende Kultur- und Naturlandschaft, die Gefühl und Geist gleichermaßen anspricht. Die Besucher erwartet ein breites Kulturprogramm mit einer Vielzahl an Vorträgen, Workshops, Führungen und musikalischen und tänzerischen Auftritten aus Nepal und der Mongolei. Fans der faszinierenden Region können ihr Wissen erweitern, Neulinge werden von der kulturellen Vielfalt des asiatischen Hochgebirges begeistert sein. Entspannung finden kann man bei Meditationen. Außerdem kann man sich in Nepali üben oder den Vorträgen über das Leben der Mönche in Bhutan lauschen. Kleine und auch große Besucher können bei den Werkstätten des Museumsdienstes, eigene Wunschfahnen gestalten und buddhistische Gebetsketten basteln.

In den drei Reise-Reportagen von GRENZGANG erzählen Fotografen live und ganz persönlich von ihren Erlebnissen in der Himalaya-Region: Um 10:30 Uhr geht es mit Steffen Hoppe auf Trek-kingtour im Himalaya und Karakorum. Um 14:00 Uhr zeigt Pascal Violo berührende Aufnahmen von Nepal, Ladakh und Bhutan und um 17:30 Uhr geht es mit Olaf Schubert durch die einmalige Kulturlandschaft Tibets.

Alle Infos über den Thementag Himalaya, Flyer und Tickets gibt es auf www.grenzgang.de.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok