Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Senf.Köln und Stadtkontraste stellen Stadtmöbel aus Gaffel Fässern am Aachener Weiher auf

Stadtmöbel Köln Aachener Weiher Foto Gaffel honorarfreiKöln, 7. September 2021 – Die Initiative Senf.Köln hat in Kooperation mit dem Stadtplaner und Designer Matthias Deventer von Stadtkontraste aus Gaffel Fässern ein Stadtmöbel für den Standort Aachener Weiher gebaut. Auf dem Kulturdeck am Biergarten wurde eine Sitzplattform aus dem Werkstoff Holz installiert. 

„Wir wollen mit Holz aus Upcycling den öffentlichen Raum verschönern und wandelbar gestalten“, sagt Tassilo Morino, der zusammen mit Design-, Stadtplanungs- und Stadtentwicklungs-Studierenden die App www.senf.koeln entwickelt hat. Ziel ist es, Bürgerbeteiligungen und niedrigschwellige Partizipation für die Verbesserungen des öffentlichen Raums digital zu aktivieren. Im Rahmen des Projekts wird die Umsetzung mit den Behörden geprüft.

Das Stadtmöbel aus Gaffel Fässern wurde auf dem Gelände von Stadtkontraste gebaut. „In der Brauerei beträgt die Recyclingquote 98 Prozent“, sagt Thomas Deloy, Geschäftsleitung Marketing und PR. „Wir sind immer auf der Suche nach nachhaltigen Projekten, die wir unterstützen können.“ 

Die Sitzplattform besteht aus 48 Gaffel Holzfässern, die mit Paletten und Holzlatten verbunden sind. Dort finden 20 Personen Platz. 

www.senf.koeln
www.gaffel.de

Quelle: DIE KOELNER Agentur für Public Relations

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

Vorverkaufsstart - Lord of the Dance: 25 years of standing ovations

lord of the dance semmelLondon, 20.10.2021 – Es ist ein besonderer Tag für alle Fans von „Lord of the Dance“ und Michael Flatley dürfte mit seiner heutigen Ankündigung weltweit für Begeisterung sorgen: Die seit 25 Jahren generationsübergreifend populäre Bühnen-Tanzshow „...


weiterlesen...

Julia Friedrich verlässt das Museum Ludwig und wird Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin

Foto Nathan Ishar  pramudiyadotcomEnde Februar 2022 verlässt Julia Friedrich nach 17 Jahren das Museum Ludwig, Köln. Zum 1. März 2022 wird sie Sammlungsdirektorin des Jüdischen Museums Berlin.

Julia Friedrich studierte Kunstgeschichte und Jüdische Studien in Berlin, Potsdam und Ve...


weiterlesen...

SAM FISCHER veröffentlicht neue Single "Hopeless Romantic"

sam fischer cover mcs berlinNach der Veröffentlichung seines Duetts mit Demi Lovato auf "What Other People Say" und der international erfolgreichen Hit-Single "This City" hat Sam Fischer seine neue Single „Hopeless Romantic“ veröffentlicht.
Der Song trägt in echtem Sam Fische...


weiterlesen...

Covid-19: Angriffe auf die Meinungsfreiheit verschärfen die Gesundheitskrise

amnesty logoWährend der Covid-19-Pandemie haben Zensur und Repression in vielen Ländern der Welt zugenommen. Ein neuer Bericht von Amnesty International zeigt, wie Journalist_innen und medizinisches Personal, aber auch weite Teile der Weltbevölkerung unter de...


weiterlesen...

Sharaktah überschreitet Genregrenzen mit Debut EP „Almost Home“

copyright Philipp Pritzkow Sony MusicLangsam wird es Nacht über den Feldern, schwarze Tinte läuft in den glühenden Abendhimmel. Es ist der einzige Moment des Tages, an dem ein wenig Sonne hervorbricht, nur um dann von der Dunkelheit verschluckt zu werden. Ein norddeutscher Sommer,...


weiterlesen...

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 03.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 04.Nov 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 05.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.