Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

bettina gruber.jpg 

Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Freitag, 5. April 2019
15:30-18:30 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Das Kunstzentrum der Michael Horbach Stiftung zeigt Arbeiten von Bettina Gruber erstmals in Form einer umfassenden Werkschau. Ende der 1960er, Anfang der 70er Jahre studierte Gruber bildende Kunst in Berlin und London und lebt seither in Köln. Ihre Arbeitsbereiche sind Videokunst, Installationen, Objekte und die inszenierte Photographie.

Der Ausstellungstitel »Aus dem zephyrischen Fundus« bezieht sich auf die Windgottheit Zephyr, der in der Antike als Frühlingsbote und »Reifer der Saaten« verehrt wurde.

Die Schau bietet einen Querschnitt von Werken aus mehr als vier Jahrzehnten. Die in den frühen 1970er Jahren selbstverständliche enge Verknüpfung von Kunst und Leben bildet einen roten Faden. Die Künstlerin verwendet sie umgebende Dinge: Hunde, Pflanzen, Licht, Boote, deren Modelle und schließlich auch sie selbst sind Protagonisten ihrer wortlosen Erzählungen.

Bettina Gruber präsentiert ihre Arbeiten in vier atmosphärisch unterschiedlichen Räumen: Saal der Eitelkeiten, Salon der Huldigung, Rumpelkammer der Erleuchtung und Kabinett der Zwischenwelt. Die Besucher werden zu Wanderern zwischen Bettina Grubers Welten.
Text: Joachim Rönneper

Eröffnung Sonntag, 10. März 2019 um 11 Uhr.
Es spricht der Literaturkritiker und Journalist Denis Scheck

Ausstellungsdauer: 10. März bis 24. April 2019

Mittwoch und Freitag 15:30 - 18:30 Uhr
Sonntag 11-14 Uhr und nach Vereinbarung.
Eintritt frei

 

 

Ort 

Kunsträume der Michael Horbach Stiftung

Wormser Str. 23 (Hinterhaus)
50677 Köln
Deutschland NRW
0221-29993378
http://www.michael-horbach-stiftung.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Kunsträume der Michael Horbach Stiftung

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

Kölnisches Stadtmuseum: Lesung zum 75. Todestag von Luise Straus-Ernst - "Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor

4518 lesung foto"Paradiesvogel jenseits der Berge" – Eva Weissweiler stellt unbekannte Texte vor.

Aus ihrer Biografie über das dramatische Leben von Luise Straus-Ernst liest am Freitag, 12. Juli 2019, 19 Uhr, Eva Weissweiler im Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstr...


weiterlesen...

Stephan Masurs Varietespektakel - Le Cirque 17. Juli bis 10. August 2019 im Senftöpfchen-Theater Köln

masurHurra, im Sommer 2019 feiert Masurs Varietespektakel sein 15-jähriges Jubiläum im Senftöpfchen mit neuem Programm!

Le Cirque ist eine Geschichte vom Zirkus mit  Artisten, Emotionen Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit...


weiterlesen...

7. MENSCHENRECHTS FESTIVAL KÖLN ZUM THEMA MENSCHENRECHTS-RUCK!

mrf fb post 5Das nicht-kommerzielle und fast ausschließlich ehrenamtlich organisierte Festival wird vom Allerweltshaus Köln e.V. veranstaltet und bringt interessierten Menschen komplexe politische Themen im Rahmen eines bunten Unterhaltungsprogramms näher.

Das...


weiterlesen...

IV. Kunstsommer 2019

IV. KS PlakatAuch dieses Jahr werden wir im Rahmen einer Petersburger Hängung die Arbeiten von insgesamt 27 KünstlerInnen präsentieren. Dabei werden Ihnen Kunstschaffende aus der ganzen Republik und aus allen Sparten der bildenden Kunst vorgestellt, die zum Te...


weiterlesen...

Rege Bautätigkeit auf Kölns Straßen in den Sommerferien - Stadt nutzt verkehrsärmere Zeit für dringende Straßenerneuerungen

stadt Koeln LogoAuch in diesem Sommer wird die Stadt Köln die Ferienzeit für dringende Straßenumbauten und Sanierungen nutzen. Zum einen können die Arbeiten in aller Regel schneller abgeschlossen werden, zum anderen werden Verkehrsteilnehmer sowie Anwohner und An...


weiterlesen...

Köln Termine

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok