das Kultur und Nachrichtenmagazin

Monatskalender

vadim vosters.jpg 

Ausstellung "VADIM VOSTERS - ÜBERALL SCHLANGEN" Galerie Pamme-Vogelsang

Samstag, 28. September 2019
11:00-15:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

„Überall Schlangen“ die vierte Einzelausstellung des belgischen Künstlers Vadim Vosters. Die Installation mit der Arbeit gardian steht im Zentrum der Ausstellung. Daneben zeigen wir Malereien und Zeichnungen aus der Werkgruppe Museum.

Die Arbeit gardian ist ein aus zahllosen Diapositiven bestehendes Gewebe, das vergleichbar einem Vorhang in der Galerie installiert wird. Die einzelnen Diapositive sind an ihren Rändern beschnitten und zeigen kunst- und kulturhistorische Motive, wie sie in kunstwissenschaftlichen Seminaren genutzt wurden. Jedes Diapositiv steht für ein persönlichkeits- und gesellschaftsbildendes Genom; zusammen bilden die Motive eine ´Haut', die zum Träger vererbten Kulturgutes wird.

Die Arbeit hat durch den Einsatz von Diaprojektoren eine starke Fern- und Nahwirkung. Je nach Standort des Betrachters ändert sich die Wahrnehmung von einer abstrakten, transluziden Membran hin zu einer >schuppigen Epidermis<, die durch den wechselnden Lichteinfall einem ständigen Veränderungsprozess unterliegt.

Angelpunkt im Werk von Vosters ist die Frage nach der Wirkmacht von Kunst. Unmittelbar damit verbunden ist die Klärung nicht nur seines eigenen Standortes, sondern auch die Standortbestimmung und -veränderung des Betrachters. Vosters inszeniert in seinen Werken Raumerlebnisse, die bekannte Grenzen verschieben und neue, unbekannte Perspektiven eröffnen. Dabei bleibt seine Nähe zur Kunst des Barock unverkennbar.

In der Werkgruppe Museum stellt Vosters seine dominierenden Bildthemen – Innen und Außen / Licht und Dunkelheit in ein Spannungsfeld mit Ikonen der Gegenwartskunst. Damit setzt er sein stupendes Nachfragen über das Wesen und die Wirkmacht der Malerei fort.
Vosters ist ein „Vollblutmaler“, der sich vorbehaltlos der modernen Medien bedient. Er experimentiert mit Bildthemen, Formen und Techniken um neue Antworten auf die essentiellen Fragen an das Leinwandbild zu finden. Das Licht, das „Blut der Malerei“, so Vosters, ist ihm dabei Medium und Botschaft zugleich.

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, findet um 12 Uhr das Künstlergespräch statt.

Vadim Vosters (* 1979) lebt und arbeitet in Brüssel. Er studierte an der Academie de Lei (Leuven), der Academie Sint-Lucas (Gent), Kurvataide Academie (Helsinki) und der Academie „Mixed Media“ in Gent. Seit 2001 beteiligt er sich mit seinen Gemälden, Photographien, (Licht-) Installationen und Performances an Gruppen-ausstellungen in Belgien, der Niederlande, Luxemburg, Deutschland, Japan und den USA. Arbeiten von Vadim Vosters befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Daneben zeigen wir Leinwandbilder aus der Werkserie „Muzeum“ sowie aktuelle Zeichnungen.

Herzliche Einladung zum Brunch am Sonntag, 27. Oktober 2019 ab 11 Uhr mit Künstlergespräch um 12 Uhr.

Ausstellungsdauer bis 09. November 2019
Öffnungszeiten: Di.-Fr. 12-18 Uhr, Sa. 11-15 Uhr, u.n.V.

Foto: Vadim Vosters vor der Installation „gardijn“, 2019

 

 

Ort 

Galerie Pamme-Vogelsang

Hahnenstr. 33
50667 Köln
Deutschland NRW
0221-80 15 87 63
http://www.pamme-vogelsang.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kleinkunst & Markt
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie Pamme-Vogelsang

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Kindheitspädagogik studieren: Virtueller Info-Abend mit Vorträgen

csm Alanus Hochschule X Exchange Students Copyright Smilla Dankert 1091c41da7Das Institut für Kindheitspädagogik lädt Sie herzlich dazu ein, sich einen persönlichen Eindruck von unserem Studienangebot in Vollzeit und in Teilzeit zu machen und das Team des Instituts für Kindheitspädagogik kennenzulernen. Nehmen Sie gerne an...


weiterlesen...

Die Wanderbaumallee Köln ist (wieder) im öffentlichen Straßenraum unterwegs

VCDKöln, den 10.07.2020. Die Wanderbaumallee Köln ist zurück im öffentlichen Straßenraum, nachdem sich die Stadt Köln mit der Initiative Wanderbaumallee Köln auf Regelungen zum Aufstellen geeinigt hat.

Am 1. Juli trafen sich dazu Vertreter*innen vers...


weiterlesen...

Erfolgreiche Deutschlandpremiere von „Wir Eltern“ in Düsseldorf

wir eltern c wfilmEine unverschämt realistische Familienkomödie ab 16. Juli im Kino! 

Am Dienstag, dem 14. Juli 2020, feierte die unverschämt realistische Familienkomödie „Wir Eltern“ erfolgreich Deutschlandpremiere in Düsseldorf. Besonderer Gast war die Mutter-Dar...


weiterlesen...

TOM NOVY FEAT. BELLA VAMOS A LA PLAYA

Cover Tom Novy feat. Bella   Vamos a la PlayaNo introduction necessary! TOM NOVY - seit Jahrzehnten weltweit gefeierter Pionier der House-Musik - beweist einmal mehr seinen unglaublichen Sinn für Musik und seine schnellen Grooves! Seine Version des All Time Classics VAMOS A LA PLAYA führt un...


weiterlesen...

Das erste elektronische Live-Event vor Publikum Der Kontor DJ Delivery Service wird zum Festival

ADDICTED Am 11.07.2020 mit Vize, Jerome, Harris & Ford, Neptunica, Markus Gardeweg und TMW

Kontor Records hat es sich zur Aufgabe gemacht, seit Tag 1 der in Deutschland herrschenden COVID-19 Pandemie, den Fans der elektronischen Music ihre Lieblingstunes i...


weiterlesen...

weitere Informationen

Event-Tipp

Brings-Fieber im Sauerland: Kölsche Jungs spielen am Samstag in der neu geschaffenen Drive-in-Arena in Olpe

Brings Olpe honorarfreiKöln, 30. Juni 2020 – Das Sauerland ist im Brings-Fieber. Am 4. Juli spielen die kölschen Jungs in der neu geschaffenen Drive-in-Arena in Olpe.

Es stehen 400 Stellplätze zur Verfügung, in die Ordner vor Ort einweisen. Der Veranstalter hält sich da...


weiterlesen...

Enna Le »Time of Change (I’ll be alright)«

enna leDie Welt steht still und überall wird angesichts der aktuellen Krise von einer bevorstehenden Zeitenwende gesprochen. Die Single „Time of Change (I’ll be alright)“ von Enna Le ist ein Appell an den Mut zur Veränderung, wenn sie nötig ist. Und dass...


weiterlesen...

Stadtgespräch für den Bezirk Rodenkirchen

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraeche stadtgesräch web quadrat 480 320Viele Interessierte diskutierten mit Oberbürgermeisterin Reker

Am Donnerstagabend, 9. Juli 2020, haben 227 Interessierte die Gelegenheit genutzt, das Stadtgespräch für den Bezirk Rodenkirchen per Video-Livestream am Bildschirm zu verfolgen. Darübe...


weiterlesen...

W-FILM Wir Eltern Kinotour und Startkinos ab 16. Juli 2020

wir eltern„Wir Eltern“ Eine unverschämt realistische Familienkomödie

Die Eltern Vero und Michael glauben alles richtig gemacht zu haben. Doch Zug um Zug lassen sie ihr Leben von den spätpubertären Zwillingssöhnen lahmlegen. Weder Punktelisten noch Strafen h...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.