das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

Howard Smith Universe.jpg 

Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Samstag, 24. August 2019
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Howard Smith (*1943 in Chicago, Illinois) hat sich seit über 50 Jahren der Malerei verschrieben. Das erklärte Ziel des in New York lebenden Künstlers ist es, „eine Kunst zu schaffen, die lebendig ist und atmet, die instinktiv ist und dennoch einen Sinn für das Unbeschreibliche hat“.

Smiths Malerei geht den Beziehungen nach, die sich zwischen Farbe und Bildträger sowie dem Einzelbild und dem Raum entwickeln. Es geht ihm darum, den Raum zwischen der Kunst und dem Betrachter zu aktivieren. Diese Herangehensweise ist mit dem Radical Painting der späten 70er/frühen 80er Jahre verbunden, einer zeitgleich in New York und Köln entstandenen Bewegung. Der besondere Ansatz von Howard Smith stellt etablierte Konventionen in Frage – wie zum Beispiel die maximale oder minimale Bildgröße. So entstehen sowohl sehr große als auch erstaunlich kleine Formate, die zu wandfüllenden Installationen zusammengesetzt werden: Wie jeder einzelne Pinselstrich im Verhältnis zur Bildfläche steht, findet auch jedes Einzelbild seinen Platz in der Gruppe. Dennoch bleibt selbst das winzigste Miniaturbild eine Persönlichkeit mit einem eigenen Charakter.

Die Aufsplitterung der Fläche in ein Raster oder Gewimmel von Strichen oder Punkten verdeutlicht den additiven Akt des Malens als eine fast schon meditative Verbildlichung der Zeit. Ordnung und Chaos, Kontrolle und Zufall, Ratio und Emotion stehen in einem Spannungsverhältnis. Genau dieser Schwebezustand beschreibt das eigentliche Ziel von Smiths Malerei: „Ich möchte ein Gefühl für das Magische vermitteln, indem es einem Bild gelingt, über seine grundlegende Körperlichkeit hinauszugehen und in einen anderen Bereich vorzudringen.“

Im Anschluss an die Laufzeit im Kunstmuseum Villa Zanders wandert die Ausstellung ins Kunstmuseum Appenzell in der Schweiz.

Howard Smith - No End in Sight
Ausstellungsdauer: 18.05. – 25.08.2019
Eröffnung am Freitag, 17.05.2019 um 19:00 Uhr

Begrüßung: Josef Willnecker, 1. stellv. Bürgermeister
Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders
Musik: Antoine Beuger, Flöte, „monodies pour mallarmé" (2004)

Öffnungszeiten: Di - Sa 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr.
An Feiertagen wie an Sonntagen 11 - 18 Uhr.

Foto: Howard Smith, Universe #15, 2008, Öl auf Leinwand, Ausstellungsansicht, Bjorn Ressle Fine Art, NY

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

25.09.2020 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

IFS FilmschuleGemeinsam mit dem Internationalen Frauenfi lmfestival Dortmund | Köln (IFFF) lädt die ifs internationale fi lmschule köln zur Reihe »ifs Begegnung« Gender & Diversity ein. Das IFFF ist einmal im Jahr die Plattform für aktuelle Entwicklungen in den...


weiterlesen...

22.09.– 04.10.2020 lab.Bode Abschlussprojekt - Kunstmuseum Villa Zanders

labbodeMit Abschlusspräsentation in den Kabinetträumen des Kunstmuseum Villa Zanders

Im Rahmen ihres zweijährigen Volontariates mit dem Schwerpunkt Bildung und Vermittlung entwickelte Anna Arnold ein interaktives Kartenset mit dem Titel Papier-gestalten....


weiterlesen...

Wahlsonntag im Netz - Spezielle Software macht die Wahlergebnisse sichtbar

stadt Koeln LogoAm Wahlsonntag, 13. September 2020, werden ab 18 Uhr die abgegebenen Stimmen zu den Kommunalwahlen ausgezählt. Und das sowohl in den Urnenstimmbezirken durch die Wahlvorstände als auch im großen Briefwahlzentrum in der Kölner Messe. Die Herausford...


weiterlesen...

Streets of Rage 4-Update jetzt verfügbar – bislang 1,5 Millionen Einheiten heruntergeladen

streets of ragePARIS, 7. September  2020 – Der Publisher und Co-Entwickler Dotemu hat zusammen mit den Co-Entwicklern Lizardcube und Guard Crush Games einen neuen Patch für Streets of Rage 4Streets of Rage 4 veröffentlicht, der fast 80 Updates, Fehlerbehebungen ...


weiterlesen...

Neue Vanessa Mai Single & Video zu "Sommerwind" OUT NOW

foto credit anelia janevaIm September 2020 weht ein frischer Sommerwind im Hause Mai – und beschert uns unverhofft eine großartige, neue Single: in ihrem ersten neuen Song seit ihrem jüngsten Erfolgsalbum „Für Immer“, erzählt Vanessa die zeitlose Geschichte einer schicksa...


weiterlesen...

weitere Informationen

Nachrichten und Doku

Größtes Sport- und Kultur-Festival für Jugendliche: RUHR GAMES gehen 2021 in Bochum an den Start!

RG21 Bochum BMX night Helge TscharnVom 3. bis 6. Juni 2021 geht mit der vierten Edition der RUHR GAMES erneut eines der jüngsten und zugleich bereits erfolgreichsten Highlights der Metropole Ruhr über die Spielfelder, Bahnen, Platten und Bühnen. Auf dem zentralen Areal Ruhrstadion ...


weiterlesen...

Deutschlands größter Radio-Award: 1LIVE Krone 2020 als Sonderedition aus den WDR Studios in Köln

1LIVEKrone20 Visual 1920x1080Die 21. Verleihung der 1LIVE Krone findet in diesem Jahr trotz der aktuellen Lage statt! In den vergangenen Monaten hat sich das kulturelle Leben zwangsläufig stark verändert. Konzerte, Festivals und Shows mussten abgesagt werden, der Alltag der&n...


weiterlesen...

Moka Efti Orchestra ein virtuelles Konzerterlebnis

babylon berlinBABYLON BERLIN: die 3. Staffel & Moka Efti Orchestra LIVE
Sonntag, 11. Oktober 2020. Ein Festtag für alle Babylon Berlin Freunde!
Zur besten Sendezeit um 20:15h startet die 3. Staffel Babylon Berlin in der ARD!
Bereits um 18:00h gibt das Moka Efti Or...


weiterlesen...

25.09. - 29.11.2020Foto-Ausstellung "Heimliche Blicke"

20 08 25 heimliche blicke kleinerDer Kunstverein 68elf e.V. zeigt die wegen covid-19 im März 2020 ausgefallene Foto-Ausstellung: "Heimliche Blicke"

Fotografien von Michael Baerens, Ingid Bahss, Dietrich Bahss, Annette u. Martin Goretzki, agii gosse, Susanna Heider, Pi Heinz, Simo...


weiterlesen...

lebeART Video

Köln InSight stellt den Maler und Musiker Darski vor.Video Kunst und Kultur
webtitelbild02

 „Eigentlich wächst alles organistisch. Genauso wie ein Baum, wachsen auch eine Meinung, eine Fir...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.