das Kultur und Nachrichtenmagazin

Kalender

Howard Smith Universe.jpg 

Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Freitag, 23. August 2019
14:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Howard Smith (*1943 in Chicago, Illinois) hat sich seit über 50 Jahren der Malerei verschrieben. Das erklärte Ziel des in New York lebenden Künstlers ist es, „eine Kunst zu schaffen, die lebendig ist und atmet, die instinktiv ist und dennoch einen Sinn für das Unbeschreibliche hat“.

Smiths Malerei geht den Beziehungen nach, die sich zwischen Farbe und Bildträger sowie dem Einzelbild und dem Raum entwickeln. Es geht ihm darum, den Raum zwischen der Kunst und dem Betrachter zu aktivieren. Diese Herangehensweise ist mit dem Radical Painting der späten 70er/frühen 80er Jahre verbunden, einer zeitgleich in New York und Köln entstandenen Bewegung. Der besondere Ansatz von Howard Smith stellt etablierte Konventionen in Frage – wie zum Beispiel die maximale oder minimale Bildgröße. So entstehen sowohl sehr große als auch erstaunlich kleine Formate, die zu wandfüllenden Installationen zusammengesetzt werden: Wie jeder einzelne Pinselstrich im Verhältnis zur Bildfläche steht, findet auch jedes Einzelbild seinen Platz in der Gruppe. Dennoch bleibt selbst das winzigste Miniaturbild eine Persönlichkeit mit einem eigenen Charakter.

Die Aufsplitterung der Fläche in ein Raster oder Gewimmel von Strichen oder Punkten verdeutlicht den additiven Akt des Malens als eine fast schon meditative Verbildlichung der Zeit. Ordnung und Chaos, Kontrolle und Zufall, Ratio und Emotion stehen in einem Spannungsverhältnis. Genau dieser Schwebezustand beschreibt das eigentliche Ziel von Smiths Malerei: „Ich möchte ein Gefühl für das Magische vermitteln, indem es einem Bild gelingt, über seine grundlegende Körperlichkeit hinauszugehen und in einen anderen Bereich vorzudringen.“

Im Anschluss an die Laufzeit im Kunstmuseum Villa Zanders wandert die Ausstellung ins Kunstmuseum Appenzell in der Schweiz.

Howard Smith - No End in Sight
Ausstellungsdauer: 18.05. – 25.08.2019
Eröffnung am Freitag, 17.05.2019 um 19:00 Uhr

Begrüßung: Josef Willnecker, 1. stellv. Bürgermeister
Einführung: Dr. Petra Oelschlägel, Leiterin Kunstmuseum Villa Zanders
Musik: Antoine Beuger, Flöte, „monodies pour mallarmé" (2004)

Öffnungszeiten: Di - Sa 14 - 18 Uhr, Do 14 - 20 Uhr, So 11 - 18 Uhr.
An Feiertagen wie an Sonntagen 11 - 18 Uhr.

Foto: Howard Smith, Universe #15, 2008, Öl auf Leinwand, Ausstellungsansicht, Bjorn Ressle Fine Art, NY

 

 

Ort 

Kunstmuseum Villa Zanders

Konrad-Adenauer-Platz 8
51465 Bergisch Gladbach
Deustchland NRW
02202-142340
http://www.villa-zanders.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Bergisch Gladbach
weitere von:
Kunstmuseum Villa Zanders

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART

weitere Beiträge

Musik / Film

ITV-Kriminaldrama A Confession - DVD-VÖ: 30.10.2020 - VoD: ab 23.10.2020

a confession„In der elegant erzählten britischen Serie ‚A Confession‘ bricht ein Ermittler das Recht, um einen Menschen zu retten...Martin Freeman lässt selbst Zahnputzszenen zu Momentaufnahmen seines Innenlebens werden.“ – faz.net
„Die prominent besetzte brit...


weiterlesen...

Frechener Kulturwoche / HERBSTKUNSTSALON 2020 - Kunstzentrum Signalwerk

verbindungenVom 19. bis 27. September 2020 veranstaltet die Stadt Frechen ihre diesjährige Kulturwoche mit einem bunten und vielfältigen Programm. Das Kunstzentrum Signalwerk beteiligt sich daran mit seinem

HERBSTKUNSTSALON zum Thema VERBINDUNGEN.

Samstag, 19...


weiterlesen...

WALDBÜHNE BERLIN Back to LIVE Neustart - Die Open-Airs ab September 2020

back to live• Zeichen der Hoffnung, aber kein wirtschaftlich tragbares Zukunftsmodell
• Rund 18.000 Besucher besuchten Konzerte in der Waldbühne Berlin

Berlin/Bayreuth, 7.9.2020 – Es waren vier emotionale Tage, vier herausragende Konzerte und rund 18.000 Besuc...


weiterlesen...

Rising Star und VMA Act JP Saxe veröffentlicht das offizielle Video zur neuen Single „A Little Bit Yours“

image006Sein gemeinsamer Auftritt mit Julia Michaels am 30. August zählte zu den ganz großen Highlights der diesjährigen MTV Video Music Awards 2020 – nun legt der kanadische Singer-Songwriter-Shootingstar JP Saxe mit „A Little Bit Of Yours“ einen hochemo...


weiterlesen...

WURST und LOU ASRIL veröffentlichen Cover des 1977er Austro-Hits “Lovemachine”

wurst  louLovemachine ist vielleicht die un-österreichischste Austropop-Nummer, weil sie englischsprachig und fernab gewohnter Austropop-Töne angesiedelt ist, aber für konventionellen Musikgeschmack sind weder WURST noch Lou Asril bekannt. Die Disco-Nummer ...


weiterlesen...

weitere Informationen

Kunst und Kultur in Köln

31.10. - 19.12.2020 Ausstellung "Louis Stettner - Early Joys" in focus Galerie

Louis Stettner Infocus Galerie“Was für ein Leben – zwischen Fotografie und bildender Kunst, Plastik und Tafelmalerei, Frankreich und Amerika. Ein Leben zwischen Ländern und Kulturen, Sprachen und Befindlichkeiten. Nicht dass sich Louis Stettner nicht hätte entscheiden können. ...


weiterlesen...

Börsenspiel der Kreissparkasse startet zum 39. Mal Aktien – attraktive Anlagealternative in Zeiten von Negativzinsen

KSK LogoKöln, den 7. September 2020 - Bereits zum 39. Mal startet das Online-Börsenspiel der Kreissparkasse Köln: Schüler, Studenten, Lehrer sowie Kunden und Interessierte, die im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln wohnen oder arbeiten, können sich a...


weiterlesen...

AKA AKA & JUSTIN CREDIBLE Andromeda

Cover AKA AKA  Justin Credible   AndromedaDas in Berlin ansässige elektronische Duo AKA AKA, bestehend aus Hannes und Holger, hat sich 2008 auf einer Berliner Openair-Party kennengelernt und war direkt auf einer Wellenlänge. Mit unterschiedlichen Sozialisationen ausgestattet, nutzen sie s...


weiterlesen...

Pestizidprozess: Landesrat Schuler zieht Anzeigen laut Medienberichten zurück

umweltVerteidigung begrüßt den Vorstoß, offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

Verhandlung heute findet trotzdem statt. Verteidigung der Angeklagten weiter vorsichtig: Offizielle Bestätigung liegt noch nicht vor. Auch alle 1600 Anzeigen der Nebenkl...


weiterlesen...

lebeART Video

VIDEO Portrait der Künstlerin Eneida Perez de LückeVideo Kunst und Kultur
Eneida_02

"Das wesentliche beim Schachspielen ist genauso wie beim Buddhismus...seinen Geist zu beherrschen...


weiterlesen

Werbung

lebeART Kalender

Letzter Monat September 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 36 1 2 3 4 5 6
week 37 7 8 9 10 11 12 13
week 38 14 15 16 17 18 19 20
week 39 21 22 23 24 25 26 27
week 40 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.