Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

RAN: Lost Islands gibt sein Live-Gameplay-Debüt auf der EGX 2019

lost island- Das Online Mulitplayer Battle Royale erscheint Ende 2019 im Steam Early Access -

Die Teilnehmer der EGX 2019 in der Londoner ExCel erhalten die erste Gelegenheit in Europa, RAN: Lost Islands, ein Online-Multiplayer-Kampfspiel mit Setting des 16. Jahrhunderts, kennenzulernen. Der Publisher Zodiac Interactive und der Entwickler Jolly Roger Game Studio (Tiger Knight: Empire War) freuen sich ebenfalls darüber, bekanntgeben zu können, dass der Early Access für das Spiel noch in diesem Jahr bei Steam verfügbar sein wird.

RAN: Lost Islands setzt auf Online-Multiplayer, der in der aufregenden Zeit der Entdecker 100 Spieler gegeneinander antreten lässt. Als Ausgestoßene, die auf hoher See ums Überleben kämpfen, suchen sie auf verfluchten Inseln nach prächtigen alten Schätzen und legendären Artefakten. Es wird viel Mut und Weisheit gebraucht, um alle Feinde - mit fairen Mitteln oder durch Betrug - zu eliminieren  und triumphierend von dem verwegenen Abenteuer nach Hause zurückzukehren.

Ob man nun hochwertige Ausrüstung entdeckt oder nach Schätzen und Artefakten sucht: die Spieler müssen mehrere Hinweise in Sehenswürdigkeiten sammeln, die auf den Inseln versteckt sind, wie Tempel, natürliche Höhlen, die ummauerte Stadt und viele mehr. Einige alte heilige Gegenstände sind zudem in Überresten oder unter Schiffswracks vergraben.

Das Spiel verfügt über drei kriegerische Fraktionen: Das Europäische Reich, die Ming-Dynastie und das Japanische Shogunat mit neun verschiedenen Klassen – und bietet dadurch eine Fülle von Spielmöglichkeiten. Man wechselt zwischen den Klassen mit verschiedenen Kampfstilen, um so Reichtum und Ruhm zu erlangen.

Spieler segeln auf hoher See, bombardieren Feinde mit Kanonen oder überfallen  ein mächtiges Schiff im packenden Nahkampf - in RAN: Lost Islands wird selbst die an sich schreckliche Aufregung des Unterwasserkampfes Teil der Action. Mit einem Arsenal an historischen Waffen aus verschiedenen Fraktionen und einer aufregenden Mischung aus traditionellen ACT-Kampfkontrollen und Kombos führt am Ende die Beherrschung der Fähigkeiten und Strategien zum Sieg.

Aber Vorsicht, denn Spieler müssen sich nicht nur mit anderen Teilnehmern, sondern auch mit mächtigen Feinden wie den Überlebenden exotischer Jagden, wilden Aasfressern im Wald und sogar riesigen Meeresungeheuern auseinandersetzen!

RAN: Lost Islands debütiert Ende 2019 bei Steam Early Access und steht ab sofort für die Wunschliste zur Verfügung. Eine PS4-Version befindet sich derzeit ebenfalls in der Entwicklung.

Wer mag, der kann sich bereits jetzt auf www.playlostislands.com für die geschlossene Beta im November anmelden, den Discord-Server zum Spiel besuchen (https://discord.gg/tfNuNCX), dem Titel via @PlayLostIslands auf Twitter folgen oder sich über die Facebook-Seite näher informieren.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

Video

VIDEO - Rapunzeltürmchen luden ein zur Adventsausstellung 2016Video Kunst und Kultur
kunstbasar

Am 27. November, dem 1. Advent, fand die alljährliche Weihnachtsausstellung im Fort Paul der Köln...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok