Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO - Mimi auf der Suche. Das Geheimnis des Bergelfen – Premiere einer Autorenlesung

Claudia_Hann_AutorenlesungKöln-Insight TV. besuchte am 1.Juni 2011 die Cassiopeia Bühne zur Autorenlesung von „Mimi auf der Suche. Das Geheimnis des Bergelfen.“ Geschrieben und gelesen wurde die Fortsetzung von „Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes“ von der Autorin und Puppenspielerin Claudia Hann , inzeniert wurde die Lesung  von dem Kommunikationsdesigner und Regisseur  Udo Mierke.

Beide Geschichten sind Bestandteil des Projektes „Klecksteufel und Co – Kunst will mit dir sprechen!!!“.
Das weitangelegte Projekt lädt Erwachsene und Kinder ein, Bilder zu schauen, Bücher zu lesen, Autorenlesungen und Hörbüchern zu lauschen, Theaterspiele zu erleben und  in Workshops selber zu spielen, zu malen und zu gestalten.
Kinder lernen eine Geschichte durch verschiedene Künste kennen – und sie lernen die verschiedene Künste durch eine Geschichte kennen. Dabei begleitet sie die lustige Figur des Klecksteufels.
Im Zentrum des Projekts stehen Bilderausstellungen von Illustrationen der Autorin Claudia Hann zu ihrer für das Theater entwickelte Geschichte  „Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes“.
Das von den Theaterleitern Claudia Hann und Udo Mierke entwickelte Kunstprojekt wird in den kommenden Jahren zunächst in verschiedenen Städten aber natürlich auch in der Cassiopeia Bühne Kinder zur Rezeption professioneller Kunst anregen.
Hierbei greifen die unterschiedlichsten Kunstrichtungen zahnradmäßig ineinander:

Bilderausstellungen: Illustrationen zu „Max auf den Bäumen. Das Rätsel des eisernen Turmes“ in Form großformatiger Tuschezeichnungen auf Japanpapier.
Theaterspiele von zwei Inszenierungen
Autorenlesungen von zwei Epidramen
Bücher zum Selber- und Vorlesen
Hörbücher
Vielfältige Workshops
Didaktisches Begleitmaterial (Noten, Malblätter, Unterrichtsvorschläge etc.)
Für regionale Projektpartner: Bühnen- Ausstellungs- und Werbelogistik

Im ersten Teil der Geschichte lernt man schon  das Menschenkind Max und seine Freundin, die Birkenelfe Mimi kennen… nun feierte der zweite Teil mit der Autorenlesung für Kinder ab 5 Jahren Premiere. Und natürlich trifft man auch hier auf die beiden, die schon von vielen Kindern und Erwachsenen in ihr Herz geschlossen wurden.
Nicht nur die atmösphärisch schöne und stimmungsvolle mit der Theatermusik untermalten Lesung, sondern auch die beeindruckende Ausstellung und die Möglichkeit, nach der Veranstaltung mit der Autorin und Illustratorin dieser liebevollen Geschichte sprechen zu können, beigeisterte die kleinen und großen Besucher. Auch gerade das Angebot, eigene Eindrücke auf ein Blatt Papier zu zeichnen oder die Malvorlagen zur Geschichte auszumalen, wurden von den Kindern mit glücklichen Gesichtern angenommen, während Eltern die Zeit zu einer angeregten Unterhaltung mit den Theatermachern in angenehmer Umgebung bei Snacks und Getränke nutzten.
Ein rundum gelungener Nachmittag für alle Beteiligten, egal welchen Alters.

Hier unser Bericht

in HD auf YouTube sehen

Claudia Hann
Mimmi auf der Suche. Das Geheimnis der Bergelfen
Autorenlesung auf der Grundlage des gleichnamigen Theaterstücks
Regie: Udo Mierke
Text und Musikkomposition:          Claudia Henn
Tonmeister:    Wolfgang Feder
Kontrabass:    Norbert Jorzik
Flöten:     Brigitte Sawatzki
Harfe:     Raphael Melik
Klavier:     Valerij Lisac, Claudia Hann
Kontakt: www.cassiopeia-theater.de
Bergisch Gladbacher Str. 499-501
51067 Köln
Tel (#49) (0)221 - 9 37 87 87

Der Klecksteufel macht seine nächste Stationen unter anderem in:
Sankt Augustin:  17.6.2011 bis 2.7.2011  Rathaus Foyer, Stadtbücherei, Rathaus Ratssaal, Rathaus Studio  Klecksteufel & Co.
Odenthal :  27.10.2011 bis 14.11.2011                 Kleine Rathausgalerie Odenthal, Ratssaal Odenthal, Goldener Saal Altenberger Dom, Werkhaus Altenberger Dom, Altenberger Domladen  Klecksteufel & Co.

Video und Bericht: Michael Tylla

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 27.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 27.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 27.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 28.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 28.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 29.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 30.Jun 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 30.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 30.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Video

VIDEO - Interview mit Heinz-Jürgen Wojke über das Interkulturelle Jugendkunstfestival Köln-MülheimVideo Kunst und Kultur
interkulturelles_jugend_kunstfestival_koeln_muelheim_2010

Unter dem Motto „Wir sind Mülheim“ fand in diesem Jahr zum vierten Mal das Interkulturelle Jugend...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok