Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

SENEX »Everybody Knows«

senexVon wegen „narkotisierend“! Bereits zum zweiten Mal in seinem Leben entpuppte sich der Song „Narcotic“ für Wolfgang Schrödl zum absoluten Hallo-Wach-Karriere-Kickstarter. Hatte der Indiepop-Track mit der unfassbar catchy Synth-Hookline seiner damaligen Band Liquido 1998 bereits einen weltweiten Hit nebst einer Vielzahl von Gold- und Platinauszeichnungen plus anschließender Album-Hitserie zur Folge, so katapultierte er Senex 2019 mit dem Berliner Produzenten-Duo YouNotUs nach 21 Jahren zurück in die Spitzengruppe der deutschen Charts – und bescherte Schrödl erneut einen Majordeal. Nun erscheint mit dem wunderbar eingängigen Folk-House-Pop-Song „Everybody Knows“ die erste Single seines Solo- bzw. Alter Ego-Projekts Senex.

"Everybody Knows" (Official Lyric Video): 

Fun Fact: Lange Zeit hatte sich Wolfgang Schrödl einer Bearbeitungs-Freigabe von „Narcotic“ verwehrt und diverse Majorlabel-Anfragen abschlägig beschieden. Und auch die Erlaubnis für YouNotUs fällt eher unter die Kategorie „Freundschaftsdienst“. Wolfgang und das Duo hatten sich ein Studio geteilt, und so war der persönliche Kontakt zu Stande gekommen. Letzten Endes gab der Ex-Liquido-Bandleader nicht nur sein Okay, er wirkte sogar – neben Hauptsänger Janieck (Alle Farben, Lost Frequencies) – im C-Teil des Songs als Sänger mit.

Beflügelt von der neuerlichen europaweiten Chartpräsenz des Schützlings (der sich in den vergangenen Jahren vornehmlich „unkommerziellen“ Indietronica-Projekten wie 7fields und Cabinet gewidmet hatte) erreichten Schrödl folgende anspornende Worte seines Managements: „Wenn du mal wieder Lust darauf hast, dann schreib doch auch mal wieder Popsongs“. Gesagt getan: Schrödl komponierte und produzierte (zusammen mit Pelican Production, die ebenfalls gerade einen Smashhit als Produzenten der Alle Farben/Ilira-Single „Fading“ landeten) eine Handvoll fantastischer Stücke, die dem Sony Music-Label RCA gar keine andere Wahl ließen, als den 44-jährigen Sänger, Songwriter und Musiker umgehend unter Vertrag zu nehmen.
Senex‘ neue Single „Everybody Knows“ erscheint am 7. Februar 2020 als Download & Stream.

Senex leitet sich aus dem Lateinischen ab und beschreibt einen im übertragenen Sinn erwachsenen, reifen Mann.

https://www.facebook.com/senex.jr

Quelle: https://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 01.Apr 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Mittwoch, 01.Apr 11:00 - 15:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 01.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

female positions.jpg
Mittwoch, 01.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

kunstraume.jpg
Mittwoch, 01.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Berge begegnen sich nicht 2"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 02.Apr 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Donnerstag, 02.Apr 11:00 - 15:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

female positions.jpg
Donnerstag, 02.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Female Positions @ 30works

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 03.Apr 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

blaues blut.jpg
Freitag, 03.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
BLAUES BLUT - Lars Teichmann @ Kunst2 Heidelberg

Video

Künstlerpräsentation Bernd Wachtmeister "Auf dem Weg" 10 Jahre Vektorkunst - ein ZwischenhaltVideo Kunst und Kultur
Einladung AufDemWeg

Ausstellung vom 06.03.2010 - 10.04.2010

Bernd Wachtmeister
"Auf dem Weg"
10 Jahre Vektorkunst...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat März 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1
week 10 2 3 4 5 6 7 8
week 11 9 10 11 12 13 14 15
week 12 16 17 18 19 20 21 22
week 13 23 24 25 26 27 28 29
week 14 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.